Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Höchst

Höchst: Provadis gewährt Einblicke in die Berufswelt

  • Judith Gratza
    VonJudith Gratza
    schließen

Beim Tag der offenen Tür am 4. September bietet Provadis Einblicke in die Bildungs- und Berufswelt an. Noch gibt es freie Plätze.

Ausbildung oder Studium? Und in welche Fachrichtung soll es gehen? Antworten auf diese Fragen finden Besucherinnen und Besucher beim Provadis-Tag der offenen Tür am Samstag, 4. September. Hessens größtes Ausbildungsunternehmen und zweitgrößte duale Hochschule bieten allen, die sich mit dem Thema berufliche Zukunft beschäftigen, Einblicke in die Bildungs- und Berufswelt.

Zwischen 9 und 15 Uhr gibt es Führungen und Rundfahrten auf dem Provadis-Campus und -Industriepark an der Brüning-straße 50. Besucher:innen erfahren alles Wissenswerte rund um 40 verschiedene Ausbildungsberufe und die 13 dualen Bachelor- und Masterstudiengänge zu Handwerk, Technik, Naturwissenschaft, Informationstechnik oder kaufmännische Berufe. Dozentinnen und Dozenten sowie Studierende stehen Rede und Antwort.

Wer dabei sein will, muss sich anmelden, da die Plätze begrenzt sind. Nur so kann sichergestellt werden, dass sich nicht zu viele Menschen gleichzeitig auf dem Campus aufhalten. Teil des Hygienekonzepts für den Tag der offenen Tür ist auch die Maskenpflicht, die während der Veranstaltung auf dem gesamten Campus gilt. dit

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare