Höchst

Der Erfolg der Hesselbachs

Die bekannte Frankfurter freie Autorin und Journalistin Sabine Hock wird der Frage nachgehen, warum die Hesselbachs so beliebt waren.

Familienleben in den 50er Jahren – am Beispiel der „Familie Hesselbach“. Unter diesem Motto steht der Nachmittag am Donnerstag, 15. Mai, ab 14.30 Uhr in der Senioreninitiative Höchst. 

Die bekannte Frankfurter freie Autorin und Journalistin Sabine Hock wird der Frage nachgehen, warum die Hesselbachs so beliebt waren – und es heute noch sind, wie die jüngsten Wiederholungen in Fernsehen und Hörfunk zeigen. Sabine Hock befasst sich intensiv mit Themen und Personen aus der Frankfurter Stadt- und hessischen Landesgeschichte, mit Mundart und Sprachforschung.

Wer ihren Vortrag besuchen möchte, möge sich bitte anmelden. Entweder unter Telefon 31 75 83 oder per E-Mail an sih_hoechst@web.de. Eintritt frei, Spenden sind erwünscht. (dit)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare