+
Spaziergänger im Chinesischen Garten im Bethmannpark. Der nach dem Brand wieder aufgebaute Pavillon ist seit Herbst letzten Jahres wieder geöffnet.

Frankfurt

Ni hao

  • schließen

Spazierengehen im Chinesischen Park Frankfurt.

Eins, zwei, drei, vier Personen am Dienstag im Pavillon des Chinesischen Gartens im Frankfurter Bethmannpark. Aber immerhin mit paarweisem Abstand – und mit sichtlich guter Laune. Seit dem vorigen Herbst ist das neu errichtete Gebäude wieder begehbar, nachdem ein bis heute nicht dingfest gemachter Brandstifter den Pavillon niedergebrannt hatte. ill/Foto: Rolf Oeser

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare