Griesheim

Ortseinfahrt sichern

  • schließen

Es stehen Bauarbeiten auf der Stroofstraße an.  Ende August soll alles fertig sein.

Die Stadt baut ab Montag, 20. Mai, einen Teil der Stroofstraße um. Westlich der Einmündung Haeussermannstraße entsteht eine Mittelinsel als Querungshilfe. Neben Fuß- und Radweg erneuern die Arbeiter die Asphaltdecke der Fahrbahn auf einer Länge von rund 90 Metern. Ende August soll alles fertig sein.

Auf Höhe der Querungshilfe wird die Stroofstraße schmaler. Das soll Autofahrer auf Tempo 30 bremsen. Die Stadt folgt damit einer Anregung des Ortsbeirates 6. Die Anwohner warten allerdings seit 2012 auf dem Umbau der als Rennstrecke geltenden Straße. Sie wünschen sich nicht nur die kleine Verkehrsinsel, sondern auch mehr Kontrollen.

Die Stroofstraße ist während der Bauzeit zwischen Werksparkplatz und Haeussermannstraße jeweils halbseitig gesperrt. Eine Baustellenampel regelt den Verkehr. Fußgänger und Radfahrer können die Baustelle passieren. Gegen Ende der Arbeiten sperrt die Stadt die Straße komplett.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare