+
Kita-Mitarbeiter demonstrieren heute in Frankfurt für mehr Lohn. (Archivbild)

Kita-Streik

Heute Groß-Demo in Frankfurt

Etwa 15.000 Erzieher und Sozialarbeiter werden nach Schätzung der Gewerkschaft Verdi heute durch die Frankfurter City ziehen. Die Groß-Demo beginnt um 10.30 Uhr mit einer Kundgebung auf dem Römerberg.

Rund 15.000 Erzieher und Sozialarbeiter erwartet die Dienstleistungsgewerkschaft Verdi am (heutigen) Donnerstag (10.30 Uhr) zu einer Demonstration in Frankfurt. Hauptredner bei einer Kundgebung auf dem Römerberg ist der Verdi-Bundesvorsitzende Frank Bsirske. Anschließend wollen die Teilnehmer durch die Innenstadt ziehen. Mit der Demonstration soll der Druck auf die Arbeitgeber erhöht werden, zu verhandeln und zu einem Abschluss zu kommen.

Ebenfalls am Donnerstag kommen in Frankfurt Vertreter der Vereinigung kommunaler Arbeitgeber (VKA) zu ihrer internen Mitgliederversammlung zusammen. Der Ort und die Zeit des Treffens wurden nicht mitgeteilt.

Erzieherinnen und Sozialarbeiter streiken seit über zwei Wochen. Zu dem Streik haben neben Verdi auch die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) sowie der Beamtenbund dbb aufgerufen. Eine Schlichtung ist nicht in Sicht. Die Gewerkschaften fordern eine höhere Eingruppierung der bundesweit rund 240 000 Erzieher und Sozialarbeiter, die laut Verdi zu Einkommensverbesserungen von durchschnittlich zehn Prozent führen würde. Nach Darstellung des VKA ist das nicht bezahlbar. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare