1. Startseite
  2. Frankfurt

Verkehr in Frankfurt: Meistbefahrene U-Bahn-Strecke im Sommer gesperrt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Leclerc

Kommentare

In Frankfurt wird wieder an Gleisen gearbeitet. Foto: Christoph Boeckheler
In Frankfurt wird wieder an Gleisen gearbeitet. © Christoph Boeckheler

Die VGF in Frankfurt stellt ihr Bauprogramm vor. Unter anderem wird die A-Strecke im Sommer unterbrochen, und die U-Bahn-Station Römerstadt bekommt einen Aufzug.

Frankfurt – Das Bauprogramm der Verkehrsgesellschaft Frankfurt (VGF) sieht in diesem Jahr zahlreiche Sanierungen vor, die mit Sperrungen verbunden sind. Unter anderem auf der meistbefahrenen U-Bahn-Strecke in der Stadt, der A-Strecke, auf der die Linien U1, U2, U3, U8 unterwegs sind.

In der Zeit vom 25. Juli bis zum 7. August baut die VGF eine Gleisverbindung zwischen den Stationen Weißer Stein und Heddernheim ein. Gleichzeitig wird die Überfahrt der Kurhessenstraße am Weißen Stein saniert. Dafür wird die U-Bahn-Strecke gesperrt, Fahrgäste müssen in Ersatzbusse umsteigen. Die Busse fahren zwischen Miquelallee-/Adickesallee und Heddernheimer Landstraße.

Bauarbeiten am Streckennetz in Frankfurt: Mehrere Strecken zeitweise gesperrt

An der Station Römerstadt wird in diesem Jahr ein Aufzug eingebaut. Die Arbeiten laufen in der Zeit vom 8. August bis 18. September. Ein Schienenersatzverkehr fährt zwischen Nordwestzentrum und Ginnheim, die U-Bahn-Strecke wird für die U1 und U9 gesperrt.

Darüber hinaus sieht das Bauprogramm zahlreiche Arbeiten an Gleisen und Weichen vor. Noch bis zum 1. April ist das am Börneplatz der Fall. Betroffen sind die Linien 11, 12, 14, 18.

Auf den Linien 15 und 16 erfolgen Gleisbau- und Fahrleitungsarbeiten an der Offenbacher Landstraße, Ecke Seehofstraße vom 2. bis 15. April. Ersatzbusse fahren zwischen Lokalbahnhof und Offenbach-Stadtgrenze.

Auf den Linien 15 und 16 ist ein Gleisbau an der Schweizer Straße zwischen Schwanthaler Straße und Textorstraße in der Zeit vom 9. April bis 25. April vorgesehen. Gleis- und Weichenbau sind ferner auf den Linien 16 und 17 an der Festhalle/Messe und Ludwig-Erhard-Anlage geplant, und zwar vom 4. bis 25. April. Zwischen Messe und Rebstockbad fahren Ersatzbusse.

Verkehr in Frankfurt: Ratswegbrücke für die Sommerferien gesperrt

Wegen der Sanierung der Ratswegbrücke vom 28. März an fährt die Linie 12 bis 30. September zwischen Saalburg-/ Wittelsbacherallee und Daimlerstraße eine Umleitung über Zoo und Riederhöfe. Außerhalb der hessischen Sommerferien ist die Fahrbahn vom Ratswegkreisel zur Eissporthalle gesperrt. Während der Sommerferien ist die Ratswegbrücke komplett für jeden Verkehr gesperrt.

Die Linie 21 ist vom 12. Mai bis 26. Mai von Gleisarbeiten an der Rennbahn betroffen, Ersatzbusse fahren zwischen Triftstraße und Oberforsthaus. Auf der Linie 18 wird zwischen Bodenweg und Nibelungenplatz der Asphalt saniert (30. Mai bis 20. Juni). An der Mainzer Landstraße, Ecke Ludwigstraße werden vom 15. August bis 5. September die Weichen erneuert. Betroffen sind die Linien 11, 14 und 21. Gleisarbeiten erfolgen außerdem auf der Linie 14 zwischen Habsburgerallee / Freiligrathstraße, Zoo / Waldschmidtstraße, Waldschmidtstraße / Habsburger Allee, Alfred-Brehm-Platz / Zoo in der Zeit vom 4. Oktober bis zum 30. Oktober. Auf der Straßenbahnlinie 11 werden die Weichen an der Schießhüttenstraße in der Zeit vom 10. Oktober bis 30. Oktober erneuert.

Frankfurt: Auch an Aufzügen der U-Bahn-Stationen baut die VGF

Gleisbau erfolgt auch auf den Linien 15, 16, 18, 19 an Schweizer Straße / Hedderichstraße vom 17. Oktober bis 31. Oktober. Auf der Linie 16 wird die Haltestelle Stresemannallee / Gartenstraße barrierefrei (17. Oktober bis 31. Oktober). Die Haltestelle Stresemannallee / Gartenstraße auf der Linie 15 wird in diesem Jahr barrierefrei umgebaut, der Zeitraum ist noch offen.

Darüber hinaus hat die VGF Aufzugarbeiten angekündigt. Der Aufzug an der U-Bahn-Station Westend soll im September oder Oktober fertig sein. Brandschutzarbeiten laufen in der U-Bahn-Station Miquel-/Adickesallee von Frühjahr bis Winter. Mehrere Rolltreppen werden an der Alten Oper, Hauptwache, Willy-Brandt Platz, Westend erneuert. Die Kosten des Bauprogramms wurden nicht bekannt. (Florian Leclerc)

Lesen Sie auch: Sperrungen in den Osterferien

Auch interessant

Kommentare