+
Frankfurter, die nach dem Shoppen auf der Zeil müde sind, können in einem Hotel der Stadt ausruhen. (Archivbild)

Hotels in Frankfurt

Zu Gast in der eigenen Stadt

  • schließen

Die Frankfurter Hotel Alliance bietet vom 7. bis 9. Dezember gemeinsam mit der Tourismus+Congress GmbH wieder die Aktion "Gast in der eigenen Stadt" an.

Wer sich nach dem Weihnachtseinkauf mal nicht auf dem eigenen Sofa entspannen will oder einfach in einem geputzten und möglicherweise schickeren Zimmer aufwachen will, der kann eines von 30 Tophotels in Frankfurt aussuchen. Vom 7. bis 9. Dezember bietet die Frankfurt Hotel Alliance gemeinsam mit der Tourismus+Congress GmbH wieder die Aktion „Gast in der eigenen Stadt“ an.

Frankfurter und Einwohner des Rhein-Main-Gebiets können aus zwei Kategorien wählen (69 oder 59 Euro pro Person im Doppelzimmer). Das Frühstück am An- und Abreisetag ist dabei inklusive. Für zehn Euro weniger kann um eine Nacht verlängert werden, Einzelzimmer sind nicht buchbar. Ein Kind bis zwölf Jahren kann in einigen Hotels im Zimmer der Eltern kostenlos übernachten.

Ebenfalls im Preis enthalten ist eine kleine Überraschung auf dem Weihnachtsmarkt und die „Frankfurt Card“. Die Zimmerbuchung ist zwischen 22. Oktober, 18 Uhr, und 16. November, 15 Uhr, nur über das Online-Buchungsportal der Tourismus+Congress GmbH vorbehaltlich der Verfügbarkeit möglich.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare