Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frankfurt

Frankfurt:Orientierungsfest für Neubürger

  • George Grodensky
    VonGeorge Grodensky
    schließen

Netzwerk Newcomers lädt ein. Firmen und Vereine stellen sich vor.

Das Netzwerk Newcomers lädt für den kommenden Sonntag, 19. September, von 12 bis 18 Uhr, wieder zum Newcomers Festival in die Frankfurter Römerhallen ein. Der Eintritt ist frei, eine Registrierung nötig. Die Veranstaltung ist eine Mischung aus Fest und Messe für Neubürgerinnen und -bürger.

Auf dem Festival sind rund 70 Ausstellerinnen und Aussteller zu finden aus Bereichen, die für Zugezogene interessant sind: Relocation-Firmen, internationale Schulen, Krankenversicherungen, Banken und Finanzdienstleister, Fahr- und Sprachschulen, Non-Profit-Organisationen, Vereine, Kultureinrichtungen, Fremdenverkehr, Kommunen und mehr. Zeitgleich erscheint im Journal-Frankfurt-Verlag der englischsprachige „Newcomers Guide“, der die Expats über Wissenswertes in Frankfurt und Rhein-Main informiert.

Gastland ist diesmal Georgien. Unter anderem tritt ab 17.30 Uhr die vom Eurovision Song Contest 2018 bekannte georgische Sängerin Natia Todua auf. Nicht georgisch, aber ebenfalls hörenswert ist die Frankfurter Band Gastone (ab 13.15, 15, 16.20 Uhr). Im Programm sind auch Gesprächsrunden, etwa ein Legenden-Talk mit Uli Stein und Uwe Bein von Eintracht Frankfurt und dem Präsidenten des georgischen Fußballvereins Dynamo Tiflis, Zaza Dolidze (ab 16.50 Uhr).

Anmeldung im Internet unter: www.newcomers-festival.de

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare