Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oder ist das gar kein Rettungsring?
+
Oder ist das gar kein Rettungsring?

Bilderrrätsel

Frankfurter Ringsbums

  • Thomas Stillbauer
    VonThomas Stillbauer
    schließen

Woher kennen Sie denn den? Den haben Sie doch schon mal gesehen? Das FR-Bilderrätsel ist zurück.

Wie lang hatten wir denn eigentlich kein Bilderrätsel mehr? Hatten wir überhaupt schon eins in diesem Jahr? Oh ja, doch, sogar mehrere, und das bisher letzte im März. Kinder, wie die Zeit vergeht. Da war noch eine ganz andere Jahreszeit, im März. Aber eigentlich herrschte die gleiche Außentemperatur wie jetzt, wenn man sich’s genau überlegt.

Apropos überlegen. Was kann denn da zu sehen sein, in dem Bildausschnitt? Und wo?

Miträtseln

Haben Sie’s erkannt? Das Detail, das unser rätselhaftes Foto heute zeigt? Dann nehmen Sie doch an unserem Bilderrätsel teil und gewinnen Sie einen kleinen Preis.

Dazu besuchen Sie bitte im Internet die Seite www.fr.de/gewinnspiel, geben als Lösungswort „Bilderrätsel“ ein und schreiben in der Rubrik „Anmerkungen/Hinweise“, wo das Bild aufgenommen wurde. Einsendeschluss ist am kommenden Montag, 17. Mai, um 12 Uhr.

Gewinner und Auflösung lesen Sie in der FR vom Dienstag, 18. Mai. ill

Um Sie zunächst wie gewohnt ein bisschen am Rettungsring durch die Manege zu führen (oder wie sagt man?): Das ist doch garantiert ein Mensch von der Deutschen Lebens-Rettungs-Gesellschaft. Verzeihen Sie bitte die vielen Bindestriche, aber damit rechtfertigt die DLRG seit fast 108 Jahren ihre lautmalerische Abkürzung.

Ein Mensch von der DLRG also, der einen Rettungsring mit sich führt, um in Flussnot geratenen Frankfurterinnen und Frankfurtern … wie? Sie glauben das nicht? Der Rettungsring sieht seltsam aus? Na gut, damals hatte man noch nicht das Material wie heute, da nahm man eben … wie? Zu klein? Dann ist es vielleicht ein Kinderrettungsring. Oder für Katzen?

Oder das ist alles geflunkert, und es handelt sich vielmehr um einen leckeren Sesamkringel, kennen Sie die? Dazu diesen delikaten Schafskäse, den es an der Ecke beim … auch nicht? Dann verraten Sie uns doch bitte, um wen es sich hier handelt und wo dieser berühmte Jemand steht.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare