1. Startseite
  2. Frankfurt

Frankfurt: Wettbewerb um CDU-Spitze

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Leclerc

Kommentare

Bettina Wiesmann (li.) und Uwe Becker (re.) werben derzeit auf Veranstaltungen für sich als Parteivorsitzende der CDU in Frankfurt. Foto: Michael Schick
Bettina Wiesmann (li.) und Uwe Becker (re.) werben derzeit auf Veranstaltungen für sich als Parteivorsitzende der CDU in Frankfurt. © Michael Schick

In Frankfurt wollen Bettina Wiesmann und Uwe Becker die CDU künftig anführen. Bei einer internen Abstimmung lag Wiesmann vorn. Die Junge Union sieht das Rennen noch offen.

Aus Sicht der Jungen Union (JU) in Frankfurt ist das Rennen um die Parteispitze der CDU in Frankfurt noch offen. Bei einer Veranstaltung im Salsaclub Chango, an der etwa 100 Personen teilnahmen, waren am Samstag Bettina Wiesmann und Uwe Becker aufgetreten, die beide den Parteivorsitz anstreben.

Wie Leopold Born, der Vorsitzende der JU Frankfurt, mitteilte, stellten sich Wiesmann und Becker in sechs Minuten langen Reden vor. Anschließend wurde Fragen gestellt, die Antwortzeit war auf eineinhalb Minuten beschränkt. Danach stimmten die Teilnehmenden über die Auftritte ab.

Wiesmann überzeugte die JUler mehr

Auf die Frage „Wessen Auftritt fandest Du heute überzeugender?“ antworteten demnach 59 Prozent der Befragten mit Bettina Wiesmann und 41 Prozent der Befragten mit Uwe Becker. „Aus Sicht der Jungen Union gehen alle als Sieger aus dieser Veranstaltung heraus. Die JU hat gezeigt, wie moderne Parteiarbeit in Frankfurt funktionieren kann und ihren Anspruch als Motor der CDU deutlich gemacht“, sagte Born.

Born verwies auch auf die Rede von Petra Roth, der früheren Oberbürgermeisterin von Frankfurt, zum Beginn der Veranstaltung. Sie habe die Arbeit der CDU Frankfurt in den vergangenen Jahren kritisiert und sich deutliche Verbesserungen gewünscht, um die „Herzen und Köpfe der Frankfurterinnen und Frankfurter wieder zu erreichen“.

Die Delegierten der CDU sind nun zu weiteren Veranstaltungen mit Wiesmann und Becker eingeladen, am 16. Februar im Saalbau Ronneburg, und am 21. Februar im Saalbau Südbahnhof , jeweils um 19 Uhr. Der Kreisparteitag mit der Wahl der Parteispitze ist am 12. März.

Auch interessant

Kommentare