Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Eine Signalstörung an der S-Bahn-Station Taunuslage in Frankfurt sorgt für Verzögerungen im Bahnverkehr von Deutscher Bahn und Rhein-Main-Verkehrsbund.
+
Eine Signalstörung an der S-Bahn-Station Taunusanlage in Frankfurt sorgt für Verzögerungen im Bahnverkehr von Deutscher Bahn und Rhein-Main-Verkehrsbund.

Öffentlicher Nahverkehr

Nahe Hauptbahnhof Frankfurt: Verwirrung um Störung im S-Bahn-Verkehr

  • VonSebastian Richter
    schließen
  • Erik Scharf
    Erik Scharf
    schließen

Im morgendlichen Berufsverkehr brauchen Pendler heute Geduld. Die S-Bahnen verspäten sich.

Update vom Donnerstag, 22.07.2021, 11.00 Uhr: Verwirrung im Bahnverkehr in Frankfurt am Donnerstag: Zunächst meldete der Rhein-Main-Verkehrsbund (RMV) um 8.42 Uhr eine Störung auf allen S-Bahn-Linien. Der Grund soll laut RMV eine Signalstörung an der Taunusanlage gewesen sein. Auf Nachfrage zu Hintergründen und Dauer der Arbeiten schob der RMV den Ball aber zur Deutschen Bahn, die als Betreiber der Strecke für die Technik zuständig ist.

Bei der DB meldete kurz darauf eine Sprecherin auf Nachfrage: „Alle Züge fahren pünktlich.“ Eine Signalstörung an der Taunusanlage in Frankfurt und daraus resultierende Verzögerungen im Regionalverkehr der Deutschen Bahn sowie auf den S-Bahn-Linien des RMV könne nicht bestätigt werden, teilte die DB mit. Laut RMV ist die Störungsmeldung noch aktuell (Stand: 11.00 Uhr).

Nahe Hauptbahnhof Frankfurt: Störung im S-Bahn-Verkehr soll für massive Verspätungen sorgen

Erstmeldung vom Donnerstag, 22.07.2021, 9.54 Uhr: Bei allen S-Bahnen kommt es am Donnerstagmorgen (22.07.2021) zu Verspätungen. Grund dafür ist eine Signalstörung an der Station „Frankfurt Taunusanlage“, nur eine Station vom Hauptbahnhof Frankfurt* entfernt, wie der Rhein-Main-Verkehrsverbund mitteilt.

Betroffen sind die Linien S1, S2, S3, S4, S5, S6, S8 und S9 sowie der Regionalverkehr der Deutschen Bahn* (DB). Derzeit würden automatische Betriebsabläufe dafür sorgen, die Signalstörung zu beheben, um einen reibungslosen Bahnverkehr in Frankfurt* zu gewährleisten. Wie lange die Störung noch dauern wird, ist aktuell noch nicht bekannt.

Störung im S-Bahn-Verkehr in Frankfurt: Deutsche Bahn liefert Infos online oder via App

Fahrgäste sollen sich online oder über die DB-Navigator-App über Verspätungen und alternative Reisemöglichkeiten informieren. „Dort bekommen Fahrgäste die Informationen live ausgespielt“, sagte eine Sprecherin der DB. (spr/esa) *fnp.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare