+
Anschwimmen im Freibad Hausen. Hier ein Bild aus dem vergangenen Jahr.

Freizeit

In Frankfurt startet die Freibad-Saison

  • schließen

Das Freibad Hausen ist das erste Freibad der Stadt, das bereits Ende März öffnet. Das Wasser in den Becken lässt sich dort beheizen.

Alle diejenigen, die gerne auch bei kühleren Temperaturen ins Wasser steigen, sollten sich den kommenden Samstag, 30. März, in ihrem Terminkalender notieren. An diesem Tag beginnt in Frankfurt die Freibad-Saison. Und das Wetter verspricht frühlingshaft mild zu werden.

Das Freibad Hausen ist das erste der Frankfurter Freibäder, in dem Badegäste bereits Ende März in die Schwimmbecken eintauchen können. Die Saison dort beginnt an diesem Samstag mit dem „Anbaden“. Traditionell kämen dabei etwa 30 Freunde und Gäste des an der Nidda gelegenen Bades zusammen, um bei meistens frischen Außentemperaturen gemeinsam zu baden und die Saisoneröffnung zu feiern, teilte die Stadt am Mittwoch mit. Für die ersten Gäste gibt es zur Feier des Tages Gulaschsuppe, Kuchen und Kaffee.

Das Wetter dürfte am Samstag zum ersten Bad im Freien reizen. Nach Prognosen sollen die Temperaturen am Eröffnungstag auf 19 Grad klettern, und die Sonne soll scheinen. 

Beim Anbaden können Fahrgäste Freikarten für das Bad gewinnen, wenn sie eines von 50 Gewinner-Bade-Entchen ergattern. Außerdem können sie um 7 Uhr, 10 Uhr oder 11 Uhr an einem der kostenlosen Schnupperkurse in Aqua-Jogging und Aqua-Gymnastik teilnehmen.

Das Freibad Hausen ist ab Samstag bis Anfang Oktober täglich von 6.30 Uhr bis 20 Uhr geöffnet. Bei gutem Wetter werden die Öffnungszeiten auf 22 Uhr ausgeweitet. Schon ab Samstag, 29. März, können Badegäste für die neue Saison Schränke mieten.

Das Freibad kann mit der Buslinie 34 oder mit der U-Bahn-Linie U7 erreicht werden. Wer die U-Bahn für die Anreise nutzt, sollte an der Stadion „Fischstein“ aussteigen, die nur eine Minute Fußweg entfernt liegt.

Das Freibad Hausen wurde 1961 erbaut. Auf dem insgesamt 24.055 Quadratmeter großen Areal erstrecken sich Grün- und Liegeflächen sowie ein Kombi- und ein Planschbecken mit einem Wasservolumen von 2300 Kubikmetern. Das Wasser in den Becken kann beheizt werden. Am Samstag wird die Wassertemperatur bei wohligen 26 Grad liegen. 

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare