+
Hier wird der DFB seine Akademie bauen.

DFB-Projekt

Spatenstich für DFB-Akademie in Frankfurt

  • schließen

Am 3. Mai kommt die Prominenz aus Politik und Sport auf dem Gelände der ehemaligen Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad zusammen.

Mit mehr als drei Jahren Verspätung gegenüber dem ursprünglichen Zeitplan gibt es jetzt den Spatenstich für die geplante Fußballakademie des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Am Freitag, 3. Mai, kommt die Prominenz aus Politik und Sport auf dem Gelände der ehemaligen Galopprennbahn in Frankfurt-Niederrad zusammen.

Der DFB gab zugleich bekannt, dass der Vertrag mit dem Generalunternehmer, dem renommierten Projektentwickler Groß & Partner aus Frankfurt am Main, unterschrieben worden sei. Die Baugenehmigung der Stadt liegt schon seit einiger Zeit vor.

Die Baukosten des Projekts waren zuletzt von 77 auf 150 Millionen Euro gestiegen. Da DFB-Präsident Reinhard Grindel Anfang April zurücktreten musste, werden die Vizepräsidenten Rainer Koch und Reinhard Rauball sowie Oliver Bierhoff, der Direktor für Nationalmannschaften und die Akademie, den DFB an diesem Tag repräsentieren.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare