1. Startseite
  2. Frankfurt

Frankfurt: Schlag gegen Drogenring

Erstellt:

Von: Oliver Teutsch

Kommentare

Die Polizei hat einen Drogenring in Frankfurt hochgenommen, neun Männer wurden verhaftet.

Nach mehrmonatigen Ermittlungen hat die Polizei einen Drogenring im Frankfurter Norden hochgenommen. Neun Männer wurden am Dienstag festgenommen und mehrere Kilo Drogen beschlagnahmt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Nach derzeitigem Erkenntnisstand betrieben die beiden Hauptverdächtigen, 21 und 24 Jahre alt, einen schwunghaften Handel mit Marihuana, Haschisch und Kokain im Bereich des Frankfurter Bergs.

Die Polizei lokalisierte im Laufe der Überwachung nicht nur die jeweiligen Wohnungen der beiden jungen Männer, sondern auch sogenannte Bunkerwohnungen, die als Verstecke für Drogen und Bargeld dienten. Daher wurden am Dienstag elf Objekte durchsucht. Dabei fand die Polizei sieben Kilogramm Haschisch, ein Kilo Marihuana, mehr als 300 Gramm Kokain, Feinwaagen, eine Kokainpresse sowie mehrere Zehntausend Euro Bargeld. Darüber hinaus entdeckten die Beamten mehrere zugriffsbereite Waffen, beispielsweise eine geladene Gasdruckpistole unter einem Kopfkissen, sowie eine Machete und ein Schwert.

Während sieben der zunächst Festgenommenen nach Abschluss der strafprozessualen Maßnahmen wieder auf freien Fuß kamen, wurden die beiden Haupttatverdächtigen noch am Mittwoch einem Haftrichter vorgeführt, der für beide Untersuchungshaft anordnete. ote

Auch interessant

Kommentare