Frankfurt

Pfennig-Bazar erzielt Rekorderlös

  • schließen

Der Pfennig-Bazar im Frankfurter Dominikanerkloster hat in diesem Jahr mit mehr als 96.000 Euro  einen Rekorderlös erzielt.

Der Pfennig-Bazar im Dominikanerkloster hat in diesem Jahr einen Rekorderlös erzielt. Wie der Veranstalter mitteilte, wurden an beiden Tagen 96 725 Euro eingenommen. Der Reinerlös geht zum größten Teil an die Deutsche Multiple Sklerose Gesellschaft (DMSG) Landesverband Hessen, um Beratungs- und Therapieangebote für MS-Betroffene zu finanzieren, zu einem kleineren an den Hospizverein St. Katharina.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare