1. Startseite
  2. Frankfurt

JP-Morgan-Lauf heute in Frankfurt: Straßensperrungen, Streckenplan, Auswirkungen auf ÖPNV

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Judith Köneke

Kommentare

So voll wie in früheren Jahren wird es beim JP-Morgan-Laufe in Frankfurt diesmal nicht. (Archiv)
So voll wie in früheren Jahren wird es beim JP-Morgan-Laufe in Frankfurt diesmal nicht. (Archivfoto) © Andreas Arnold / dpa

Wegen des Firmenlaufs J.P. Morgan Corporate Challenge kommt es in Frankfurt zu Straßensperrungen in der Innenstadt. Die S- und U-Bahnen fahren davon ungehindert.

Frankfurt – Wer keiner von den rund 23.500 Läufer:innen ist, sollte heute Abend (8. Juni) am besten die Innenstadt von Frankfurt rund um den Opernplatz meiden. Außer natürlich man kommt zum Anfeuern. Schon gar nicht sollte man versuchen, mit dem Auto in die City zu fahren. Nach zwei Jahren Pause ist der 5,6 Kilometer lange Firmenlauf J.P. Morgan Corporate Challenge zurück. Um 19 Uhr fällt der Startschuss, aber bereits ab 15 Uhr werden Straßen gesperrt. Einige Parkhäuser in der Innenstadt werden ebenfalls nicht angefahren werden können.

Einschränkungen gelten ab etwa 16 Uhr für fünf Buslinien, die den Läufer:innen ausweichen müssen: Die Metrobuslinie M32 verkehrt nur zwischen Ostbahnhof/Sonnemannstraße und Miquel-/Adickesallee, die Linie M36 zwischen Hainer Weg und Alte Gasse. Die Linie 50 fährt nur zwischen Unterliederbach West und Ludwig-Erhard-Anlage. Die Linie 64 ist nur zwischen Ginnheim und Miquel-/Adickesallee unterwegs. Die Linie 75 stellt ihren Betrieb ab circa 16 Uhr ein.

JP-Morgan-Lauf heute (8. Juni) in Frankfurt: S- und U-Bahnen fahren unbehindert

Die S- und U-Bahnen fahren von der Veranstaltung unbehindert, informiert der Rhein-Main-Verkehrsverbund. Die U-Bahn-Linien U1 bis U4, U6 bis U8 bieten bis spät abends mehr Platz durch zusätzliche Wagen. Und die Linien U4, U6 und U7 fahren deutlich öfter. So ist bis 23.30 Uhr alle fünf Minuten eine Bahn zwischen Bockenheimer Warte und Seckbacher Landstraße sowie zwischen Industriehof und Zoo unterwegs. Alle drei Linien halten an der Bockenheimer Warte, in unmittelbarer Nähe des Zieleinlaufs.

Streckenplan
Der Streckenplan des JP-Morgan-Laufs in Frankfurt. © FR Grafik

Los geht es am heutigen 8. Juni wie immer am Opernplatz an zwei Startpunkten: in der Börsenstraße und in der Hochstraße. Die Strecke führt an der Eschersheimer Landstraße über den Reuterweg, dann in die Mainzer Landstraße zur Senckenberganlage, wo sich das Ziel befindet. (Judith Köneke)

Auch interessant

Kommentare