So soll der Büroturm-Komplex aussehen.

Wandel im Ostend

Frankfurt: Neues Hochhaus entsteht an der EZB

  • Christoph Manus
    vonChristoph Manus
    schließen

An der Hanauer Landstraße in Frankfurt entsteht ein 60 Meter hoher Büroturm. Er soll den Beginn des Hafenpark-Quartiers zwischen EZB und Osthafen markieren.

In direkter Nachbarschaft zur Europäischen Zentralbank soll ein 60 Meter hoher Büroturm nach Plänen des Frankfurter Architekturbüros Meixner Schlüter Wendt entstehen. Dieses setzte sich jetzt bei dem Architektenwettbewerb für den Komplex gegen acht andere Büros durch. Das 17-geschossige Hochhaus an der Hanauer Landstraße im Ostend soll den Eingang zum Hafenpark-Quartier bilden, das die Hamburger B&L-Gruppe beidseits der Honsellstraße errichtet.

Der Investor will kommendes Jahr den Bauantrag für den Turm, ein Hofgebäude mit zusammen mehr als 60 000 Quadratmetern oberirdischer Bruttogeschossfläche sowie eine Tiefgarage mit mehr als 800 Stellplätzen einreichen. Die Fertigstellung könnte nach dessen Zeitplan im Jahr 2025 sein.

Der ausgezeichnete Entwurf füge sich sehr sensibel in die Blockrandstruktur der Hanauer Landstraße ein und markiere einen einladenden „fernwirksamen“ Übergang in das HafenparkQuartier, lobt der Juryvorsitzende Zvonko Turkali. Planungsdezernent Mike Josef (SPD) hebt hervor, dass neue Arbeitsplätze entstehen und dass die Tiefgarage Platz für fast 1000 Fahrräder bieten soll.

Östlich der Honsellstraße sind bereits 316 Mietwohnungen, Läden und eine Kita entstanden. Westlich der Straße laufen die Arbeiten am zweiten Abschnitt des Hafenpark-Quartiers. Dort sollen ein Konferenzhotel der Marke Scandic mit 505 Zimmern und zwei kleinere Wohntürme entstehen, die Platz für 288 Eigentumswohnungen bieten. Das Hotel soll 2022 öffnen, die Wohnungen sollen 2023 vollständig bezogen werden.

Ein weiteres Hotel soll in einem 60 Meter hohen Turm auf der Molenspitze Platz finden, dessen Bau kommendes Jahr beginnen soll.

Die Entwürfe sind vom morgigen Mittwoch an zwei Wochen lang im Atrium des Planungsdezernats, Kurt.Schumacher-Straße 10, zu sehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare