Mobilität

Frankfurt: Neue Räume fürs Straßenverkehrsamt

  • Florian Leclerc
    vonFlorian Leclerc
    schließen

Um Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterzubringen, mietet das Straßenverkehrsamt neue Räume an. Das Referat für Mobilitätsplanung wird aufgelöst.

Das Straßenverkehrsamt mietet aus Platzbedarf zusätzliche Räume in der Speicherstraße 53, dem sogenannnten Hafenbogen, in der Nähe des Mains. Dort sollen bis zu 80 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unterkommen.

Der Mietvertrag beginnt am 1. Januar 2021 und ist auf 20 Jahre befristet. Die Kaltmiete liegt bei 25,85 Euro pro Quadratmeter. Die Gesamtmiete beträgt 689 323 Euro im Jahr. Die ersten beiden Jahre sind mietfrei – nur die Betriebskosten sind zu zahlen. Angemietet werden rund 1900 Quadratmeter im Erdgeschoss und im ersten und zweiten Stock des Gebäudes.

Derzeit arbeitet das Straßenverkehrsamt (Amt 36) im Haupthaus in der Gutleutstraße 191 sowie in der Zanderstraße 7, wo das Amt für Amt für Informations- und Kommunikationstechnik (Amt 16) untergebracht ist; außerdem in der Kurt-Schumacher-Straße 45.

Das Amt 16 hat nun jedoch Bedarf für die 38 Arbeitsplätze in der Zanderstraße angemeldet. Außerdem wurde das Referat 66a zur Mobilitäts- und Verkehrsplanung in der Stiftstraße 9-17 aufgelöst. Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter werden auf das Straßenverkehrsamt und das Amt für Straßenbau und Erschließung (Amt 66) verteilt. Verkehrsdezernent Klaus Oesterling (SPD) sprach in diesem Zusammenhang von einer „Verwaltungsvereinfachung“. Zehn Beschäftigte des Referats 66a sollen in die Speicherstraße ziehen. Außerdem sollen unter anderem 14 Beschäftigte, die im Zuge des Radentscheid-Kompromisses eingestellt werden sollen, in der Speicherstraße unterkommen, außerdem Auszubildende.

Die Stadt spart durch den Wegzug des Straßenverkehrsamts aus der Zanderstraße 7 und aus der Stiftstraße 9-17 insgesamt 390 000 Euro im Jahr ein. In das Stockwerk in der Stiftstraße 9-17, wo das Referat 66a untergebracht war, soll die Planungsgesellschaft für die Regionaltangente West (RTW) einziehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare