„Live im Park“

Musik, Film und Talk

  • Kathrin Rosendorff
    vonKathrin Rosendorff
    schließen

Eine neue coronakonforme Event-Reihe bietet einiges, etwa einen Formel1-Talk mit Kai Ebel und Heiko Wasser. Die FR verlost Tickets.

Von der gefeierten Queens-Tribute-Band über den Film „Die Rückkehr des Pokals“ bis hin zum Formel-1-Talk mit Kai Ebel und Heiko Wasser: Beim neuen coronakonformen Veranstaltungsformat „Live im Park“ dürfen bis zu 250 Besucher in den Deutsche-Bank-Park. So lautet der offizielle neue Name des Waldstadions. An drei Wochenenden im Oktober gibt es hier ein umfangreiches Programm.

Den Anfang macht an diesem Freitagabend (9. Oktober, 20 Uhr) die Multikulti-Band „The Gypsys“. Sie spielen gefeierte Popsongs wie Pharrell Williams „Happy“ oder Snaps „Rhythm is a Dancer“. Einen Tag später (10. Oktober, 20 Uhr) treten die beiden Frankfurter DJs Buffalo & Wallace mit ihrer „Alles 90er“-Show“ auf die Bühne.

Verlosung

Die FR verlost 5 mal 2 Tickets für den Kinofilm „Die Rückkehr des Pokals“ am 16. Oktober, 20 Uhr, im Waldstadion. Das Lösungswort lautet „Pokalfilm“. Bitte geben Sie im Feld Anmerkungen den Namen Ihrer Begleitperson an. Registrierung und Anmeldung bis zum 12. Oktober unter: fr.de/gewinnspiel. Das gesamte Programm. Preise und Tickets gibt es unter: www.deutschebankpark.de. rose

Der Sonntag (11. Oktober) steht im Zeichen des Big-Band-Sounds. Die Big Bonn Special, die zum ersten Mal in Frankfurt spielen, laden um 12 Uhr zum Jazz-Frühschoppen ein. Eintracht-Fans werden sich auf Freitag (16. Oktober, 20 Uhr) freuen. Denn dann läuft bei „Live im Park“ die Dokumentation „Die Rückkehr des Pokals“. Und ja, im Mittelpunkt steht der 19. Mai 2018 und das legendäre DFB-Pokalfinale von Eintracht Frankfurt gegen den FC Bayern München. Der Film gewährt exklusive Einblicke in das Leben der Mannschaft: die Anreise, die vier Tage in Berlin, die Mannschaftsbesprechung und natürlich der historische Jubel … Zum Filmabend haben sich Gäste aus der Eintracht-Familie angekündigt. Die FR verlost Tickets.

Eigens für das neue Veranstaltungsformat wurde eine kleine Eventbühne errichtet, so dass die Besucher das Programm im Freien, jedoch zugleich überdacht verfolgen können. Einen großen Schwerpunkt legen die Veranstalter auf die Einhaltung der Hygienerichtlinien. So wird bei der personalisierten Ticketvergabe darauf geachtet, dass der Mindestabstand von eineinhalb Metern zum nächsten Gast gewährleistet ist.

Am Samstag (17. Oktober, 20 Uhr) tritt The Queens Kings auf. Sie gelten als eine der besten Queen-Tribute-Bands. Wer lieber die Bee Gees mag, sollte sich den Sonntagmittag (25. Oktober, 12 Uhr) merken, da präsentieren die Herren von der Tribute-Band Night Fever bei ihrer Acoustic-Show deren Musik.

Für Fans der Formel 1 ist der Sonntag (18. Oktober, 11 Uhr) spannend. Denn an diesem Mittag plaudern die Moderatoren und Experten Kai Ebel und Heiko Wasser beim Talkformat „Formel-1-Geschichten aus 28 Jahren Formel-1-Zirkus“ auf der Eventbühne. Und zwar über die besten Geschichten, Geheimnisse und Anekdoten rund um „Piloten, Promis, Partys und Boxenluder“.

Die Zuschauerinnen und Zuschauer erfahren, warum Nico Rosberg vor dem Start gekochte Kartoffeln aß, Sebastian Vettel lieber zum Whisky griff und wie die Schumacher-Brüder ihre Erfolge feierten … Wasser und Ebel wollen neben all dem Spaß auch auf die ernsten Seiten des F1-Zirkus zurückblicken.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare