1. Startseite
  2. Frankfurt

Frankfurt: Missbrauchte Kinder schützen

Erstellt:

Von: Judith Köneke

Kommentare

Prinzessin Madeleine von Schweden zu Besuch beim Projekt Childhood-Haus in der Uniklinik

Ihre Königliche Hoheit Prinzessin Madeleine von Schweden war am Donnerstag in Frankfurt. In ihrer Rolle als stellvertretende Ehrenvorsitzende der World Childhood Foundation besuchte sie das Universitätsklinikum Frankfurt. Die Stiftung folge einer klaren Vision: „Eine Welt zu schaffen, in der alle Kinder frei von Gewalt, sexuellem Missbrauch und Ausbeutung sind“, erklärt Prinzessin Madeleine. Es mache sie stolz zu sehen, wie schnell sich das Konzept durchsetze. Das Childhood-Haus Frankfurt wird in Trägerschaft der Uniklinik als Kompetenzzentrum für den multidisziplinären Kinderschutz in Hessen Anfang des kommenden Jahres eröffnet.

Staatsminister Kai Klose (Grüne) unterstrich die Besonderheiten des Konzepts. „Bei Kindern, die Opfer von Gewalt oder sexualisierter Gewalt wurden, kommt es im Anschluss an solch traumatisierende Geschehnisse häufig zu Mehrfachuntersuchungen und -befragungen.“ Das Ziel des Childhood-Hauses sei, für die bestmögliche Betreuung betroffener Kinder und Jugendlicher zu sorgen und sie vor Retraumatisierung zu schützen.

Vor Ort informierte sich Prinzessin Madeleine über den Stand des Projektes und besichtigte die zukünftigen Räumlichkeiten. Im Moment wird das Haus baulich für die Bedürfnisse der Nutzer:innen hergerichtet. In der ambulanten Anlaufstelle werden die Kinder und Jugendlichen durch den gesamten Verlauf aus Untersuchungen und Befragungen begleitet. Durch die enge behördenübergreifende Kooperation können diese auf ein Minimum reduziert werden.

Mit dem Childhood-Haus soll zudem ein Zentrum der Forschung entstehen, das sein Wissen und seine Erkenntnisse weitergibt.

Die World Childhood Foundation Deutschland wurde 1999 von Königin Silvia von Schweden gegründet – mit dem Ziel, die Lebensbedingungen der Kinder zu verbessern, die sexuellem Missbrauch und Gewalt ausgesetzt sind. Die gemeinnützige Stiftung ist auf Spenden angewiesen. Childhood etabliert seit 2018 mit lokalen Trägern ihre Häuser. Mittlerweile gibt es acht Einrichtungen.

www.childhood-de.org

Auch interessant

Kommentare