+
Blaulicht Polizei

Polizei

Mann attackiert 19-Jährigen in Frankfurt mit Messer

Zwei Männer geraten im Bahnhofsviertel in Streit. Plötzlich zückt einer ein Messer und sticht auf seinen Kontrahenten ein.

Im Frankfurter Bahnhofsviertel hat ein Mann einen 19-Jährigen mit einem Messer schwer verletzt. 

Die beiden Männer hatten sich in der Nacht zum Sonntag in einer Bar gestritten, wie die Polizei mitteilte. Vor der Bar zog der Angreifer demnach ein Messer hervor und stach mehrfach auf den 19-Jährigen ein. 

Anschließend floh der Täter in Richtung Hauptbahnhof. Das Opfer wurde schwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Zur Ursache des Streits hatte die Polizei am Sonntag keine Hinweise. Der Täter war weiter flüchtig.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare