Janine Wissler ist als Vorsitzende der Linken wiedergewählt worden.

Kreisverband

Frankfurter Linke bestätigt Janine Wissler

  • schließen

Die Linken-Politiker Janine Wissler und Axel Gerntke werden in ihren Ämtern als Vorsitzende der Frankfurter Linkspartei bestätigt.

Wie der Kreisverband der Linkspartei der Frankfurter Rundschau am Sonntag mitteilte, sei Janine  Wissler auf einer Kreismitgliederversammlung am Samstag mit 78 Prozent und Axel Gerntke mit 74 Prozent der Stimmen als Vorsitzende wiedergewählt worden. Zu Stellvertretern der Doppelspitze bestimmten die Frankfurter Parteimitglieder demnach Daniela Mehler-Würzbach und Luca Hemmling. Als Schatzmeister wurde Steffen Merte gewählt. Insgesamt wurde auf der Versammlung ein zwölfköpfiger Kreisvorstand neu gewählt.

Die Mitgliederversammlung sei sehr konstruktiv und produktiv verlaufen, sagte Janine Wissler, die auch Fraktionschefin ihrer Partei im hessischen Landtag ist, der Frankfurter Rundschau. Außerdem habe sie auf der Versammlung das 700. Mitglied des Kreisverbands begrüßen dürfen, eine Schülerin. „So viele waren wir noch nie“, sagte Wissler.

Neben den Vorstandswahlen habe die Europawahl im Mai die Debatten bestimmt, sagte Wissler. Es seien mehrere Anträge zum Europawahlprogramm der Linken verabschiedet worden, außerdem habe Özlem Demirel eine Rede gehalten. Demirel ist Spitzenkandidatin der Linkspartei zur Europawahl.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare