1. Startseite
  2. Frankfurt

Verkehr in Frankfurt: VGF kündigt Sperrungen in den Osterferien an

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Florian Leclerc

Kommentare

In Frankfurt wird wieder an Gleisen gearbeitet.
In Frankfurt wird wieder an Gleisen gearbeitet. Wie die VGF ankündigt, werden über die Osterferien mehrere Straßenbahnlinien gesperrt. © Christoph Boeckheler

Die VGF kündigt Sperrungen im Nahverkehr von Frankfurt vor und während der Osterferien an. Mehrere Straßenbahnlinien sind betroffen.

Frankfurt – Wegen Gleisarbeiten sind die Straßenbahnen der Linien 15, 16 und 17 von Samstag, 2. April, an nicht wie gewohnt unterwegs. Gearbeitet wird an der Messe, in Sachsenhausen und in Oberrad in zwei Bauphasen, vom 2. bis zum 9. April und vom 9. bis zum 25. April. Die VGF setzt Ersatzbusse ein.

Von Samstag, 2. April, an werden zwischen den Haltestellen Festhalle/Messe und Ludwig-Erhard-Anlage etwa 50 Meter Gleis und zwei Weichen ausgetauscht und ein Rasengleis verlegt.

In der Seehofstraße in Sachsenhausen werden auf 270 Metern die Schienen ausgetauscht und der Straßenbelag erneuert – von Pflaster zu Asphalt, was die Verkehrsgeräusche verringert.

Sperrungen der Straßenbahnlinien in Frankfurt: VGF setzt Schienenersatzverkehr ein

In der Offenbacher Landstraße in Oberrad wird rund um die Wiener Straße und am Buchrainplatz das Pflaster durch Asphalt ersetzt. Am Buchrainplatz wird an der Schienenbenetzungsanlage gearbeitet, in der Balduinstraße an der Weichenheizung. An der Stadtgrenze zu Offenbach wird am Gleis geschweißt.

Die Linien 16 und 17 fahren nur auf einer Teilstrecke. Die Linie 15 und die Buslinie 78 und die Nachtbusbuslinie N16 fahren auf veränderten Linienwegen. Der Schienenersatzverkehr ist zwischen Festhalle/Messe und Rebstockbad unterwegs sowie zwischen Lokalbahnhof und Offenbach-Stadtgrenze. Die Ersatzbusse halten teilweise nicht direkt an den Straßenbahnhaltestellen. Fahrkarten kann man im Bus nicht kaufen.

Fahrplanauskünfte

Informationen zu den Fahrplänen gibt es unter rmv.de und am RMV-Servicetelefon unter 069/24 24 80 24

Straßenbahn-Arbeiten der VGF in Frankfurt: Einschränkungen im Kfz-Verkehr

Auch der Kfz-Verkehr muss mit Einschränkungen und Umleitungen rechnen – ab 2. April an der Messe und der Ludwig-Erhard-Anlage sowie in der Seehofstraße und der Offenbacher Landstraße und ab 9. April in der Schweizer Straße.

Vom 9. April an wird auch in der Schweizer Straße gearbeitet. Zwischen Schwanthalerstraße und Textorstraße werden rund 180 Meter Gleis erneuert. (Florian Leclerc)

Erst vor kurzem stellte der RMV neue Projekte in und um Frankfurt vor, darunter auch ein Modell, das ähnlich wie die Bahncard funktioniert.

Außerdem hat die VGF ihr Bauprogramm 2022 vorstellt, mit weiteren Sperrungen.

Auch interessant

Kommentare