1. Startseite
  2. Frankfurt

Frankfurt: Brand im Dornbusch – Vielzahl von Einsatzkräften vor Ort

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Nachdem zuerst von einem Dachstuhl die Rede war, erklärte die Feuerwehr Frankfurt, dass sogar zwei Häuser von dem Brand im Dornbusch betroffen seien.
Nachdem zuerst von einem Dachstuhl die Rede war, erklärte die Feuerwehr Frankfurt, dass sogar zwei Häuser von dem Brand im Dornbusch betroffen seien. © 5Vision

Via Twitter verkündet die Feuerwehr Frankfurt, dass sie wegen eines Brandes im Dornbusch im Einsatz ist. Ein Dachstuhl habe Feuer gefangen.

Frankfurt – Bilder von den Löscharbeiten und erste Details zu einem Einsatz im Dornbusch postete die Feuerwehr Frankfurt am Sonntag gegen Mittag via Twitter. Demnach stehe in Dachstuhl in Flammen.

„Wir sind im #Dornbusch im #Bundenweg im #Einsatz. Dort brennt ein Dachstuhl. Wir sind mit einer Vielzahl von Einsatzkräften vor Ort“, lautet der Post.

Frankfurt: Feuer im Dornbusch – zwei Dachstühle betroffen

In einem Kommentar ergänzte die Feuerwehr später einige Infos: Es seien nicht nur einer, sondern die Dachstühle von zwei Häusern betroffen. Diese hätten beide geräumt werden müssen. Verletzte gebe es bislang keine. Jedoch würden die Löscharbeiten noch einige Zeit andauern.

In den Kommentaren ergänzen Twitter-User Details, die jedoch nicht geprüft werden können. Demnach stehen in der Straße Häuser „dicht an dicht, Straßen sind zugepart, Hydranten häufig nicht zugänglich“. Ein anderer Kommentar jedoch gibt Entwarnung: Nur drei Häuser stünden dicht nebeneinander, von denen nur zwei betroffen seien.

Zu einem Großeinsatz der Feuerwehr war es zuletzt gekommen, als auf einem Recyclinghof ein Feuer ausbrach. Hintergrund war ein in Brand geratener Metallhaufen. (tk)

Auch interessant

Kommentare