+
Hunderte Menschen warten auf ihre Züge (Symbolbild)

Hauptbahnhof Frankfurt

Chaos bei der Deutschen Bahn: Hunderte Menschen verzweifeln am Bahnsteig

Wieder Ärger bei der Deutschen Bahn (DB). Hunderte Menschen müssen stundenlang am Hauptbahnhof Frankfurt ausharren. 

  • Hunderte Menschen stranden am Frankfurt Hauptbahnhof
  • Sie warten mehrere Stunden vergeblich auf die Bahn
  • Bei der Deutschen Bahn (DB) herrscht Chaos

Frankfurt - Es ging fast nichts mehr. Der Donnerstagabend wurde für Hunderte Menschen zur Geduldsprobe mit der Deutschen Bahn (DB). Denn der Frankfurt Hauptbahnhof konnte ab 21 Uhr von vielen Regional- und S-Bahnen nicht mehr angefahren werden. Grund dafür war eine Stellwerksstörung in Frankfurt West, wie die „Hessenschau“ berichtet. 

Ärger mit Deutsche Bahn (DB) am Frankfurt Hauptbahnhof: Als die Züge wieder fahren, brandet Applaus auf

Für viele wurde der Heimweg deshalb zu einer Herausforderung mit der Deutschen Bahn (DB). Für einige Fahrgäste konnte zwar ein Schienenersatzverkehr mit Bussen eingerichtet werden, doch der Großteil der Fahrgäste strandete für mehr als drei Stunden am Hauptbahnhof Frankfurt.

Der Fehler wurde um kurz nach Mitternacht behoben werden und die Züge konnten wieder fahren. Als die ersten Züge im Hauptbahnhof einfahren, brandet plötzlich lauter Applaus auf, wie „hessenschau.de“ berichtet. So erleichtert waren die Menschen, dass sie es doch noch irgendwie nach Hause schaffen. Über den Grund für die schwere Störung ist zum jetzigen Zeitpunkt noch nichts bekannt. 

Deutsche Bahn (DB) am Frankfurt Hauptbahnhof: Der zentrale Verkehrsknoten in Deutschland

Der Hauptbahnhof Frankfurt ist der zentrale Verkehrsknoten der Bahn: Täglich reist fast eine halbe Million Menschen mit dem Zug. 460.000 Reisende nutzen täglich den Frankfurter Hauptbahnhof, bis zu 1.170 Züge fahren an Spitzentagen den Kopfbahnhof an. Damit ist er - zusammen mit Hamburg und München - einer der am stärksten frequentierten Fernbahnhöfe in Deutschland und gilt aufgrund seiner geografischen Lage mitten in Deutschland als die wichtigste Drehscheibe im deutschen Zugverkehr.

Unter dem Hauptbahnhof befinden sich eine S-Bahn- und eine U-Bahn-Station, die den Anschluss an den öffentlichen Nahverkehr in Frankfurt und Rhein-Main gewährleisten. Somit verfügt der Frankfurter Hauptbahnhof über insgesamt 25 Fernbahngleise, vier S-Bahngleise und drei U-Bahnanschlüsse.

Unter anderem am Hauptbahnhof Frankfurt wird man Mitarbeiter der Deutschen Bahn (DB) bald mit völlig neuer Kleidung sehen - entworfen von Star-Designer Guido Maria Kretschmer (Vox).

Immer wieder kommt es am Frankfurt Hauptbahnhof zu Verspätungen im S-Bahn-Verkehr. Alle aktuellen Probleme und Ausfälle gibt es in unserem S-Bahn-Ticker.

Ein Zug ist am Frankfurt Hauptbahnhof gegen eine Prellbock gefahren. Mehrere Personen wurden dabei verletzt, darunter eine Person schwer. Gegen den Lokführer wird nun ermittelt.

lur

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare