+
Die Bahnhofsviertelnacht in Frankfurt steht bevor. Am Donnerstag, 15. August, feiert sich das trubelige Viertel. (Archivbild)

#BHVN8

Bahnhofsviertelnacht - Alles zur Party im Rotlichtbezirk

  • schließen
  • Kerstin Kesselgruber
    schließen

Die Bahnhofsviertelnacht steht bevor. Heute feiert Frankfurt das trubelige Viertel mit einem vielfältigen Programm. Alles rund um das Event.

Frankfurt - Das Bahnhofsviertel präsentiert sich der Welt: Bei der 12. Bahnhofsviertelnacht ist an 48 Orten im Quartier Programm geboten. Dabei sind unter anderem die Oper, die Bahnhofsmission, Drogenhilfe-Einrichtungen, Galerien, Hotels und Restaurants. 

Bahnhofsviertelnacht mit Programm an 48 Orten

Auch an speziellen Stadtführungen zum Bahnhofsviertel können Besucher teilnehmen. Und natürlich können die Gäste das Viertel und sein besonderes Flair auf eigene Faust entdecken. 50.000 Besucher werden erwartet.

Das Bühnenprogramm startet am Donnerstag um 18 Uhr auf der Eröffnungsbühne im Hof der Diakoniekirche an der Weserstraße 5. Mitglieder des Ensembles der Oper Frankfurt singen neben bekannten Arien auch zeitgenössische Lieder, die das Lebensgefühl im Bahnhofsviertel vermitteln* sollen.

Bahnhofsviertelnacht mit Tanz und Musik

Den Kontrast dazu bildet direkt im Anschluss Giuseppe Porrello, Sänger der Band Gastone, mit wilden Tanzbeats und Texten auf Deutsch, Englisch und Italienisch. Nach der offiziellen Eröffnung der 12. Bahnhofsviertelnacht durch Oberbürgermeister Peter Feldmann beginnt um 19 Uhr ein multireligiöses Friedensgebet.

„Das Bahnhofsviertel ist anders, jeden Tag, und steht wie kein zweites Viertel für den Geist dieser Stadt, der von Nähe, Wandel und Weltoffenheit geprägt ist“, beschrieb Feldmann vorab in einer Pressekonferenz den Charme des Viertels.

Bahnhofsviertelnacht von Zigarrenmanufaktur bis Bahnhofsmission

Bis Mitternacht können die Besucher die 48 Orte des Viertel besuchen: Von der Bahnhofsmission (Mannheimer Straße 4) bis zur Zigarrenmanufaktur Mercedes Reyes (Kaiserstraße 60). Das im vergangenen Jahr umgebaute 25hours Hotel The Trip, Niddastraße 56 bis 58, bietet von 17 bis 20 Uhr Hausführungen. Diese sind auch interaktiv gestaltet. Später am Abend steigt hier mit der IMA Clique im „Niddasack“ und im Hinterhof die große Party. 

Die Bahnhofsviertelnacht steigt am 15. August.

Lesen Sie auch: „Das Elend im Bahnhofsviertel anzuschauen ist normal geworden.“

Der Zupfinstrumentenmacher Nikola Petrek hat aus einem alten Regalbrett des ältesten Musikladens Frankfurts, dem Cream Music, die „Frankfurt Historic Guitar“ gebaut. In einer Installation wird diese Gitarre in den ehemaligen Räumlichkeiten des Musikladens in der Taunusstraße 43 inszeniert.

Rapper Megaloh bei Bahnhofsviertelnacht

Bei TeamEscape am Hauptbahnhof 8 lauern Rätsel, Codes und Hinweise, um sich aus dem Raum zu retten. Spielzeiten: 18.15 bis 23 Uhr (im 1,5 Stunden-Takt). Anmeldung: Im 4. Stock bei TeamEscape, maximal können sechs Personen zusammenspielen. Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Auf der „Love goes to Africa“-Bühne in der Taunusstraße 19 hat sich ab 21 Uhr Rapper Megaloh angekündigt. Er gilt als einer der besten deutschen Rapper.

Straßen werden für die Bahnhofsviertelnacht gesperrt

Um das Zusammentreffen der Besucher auf den Straßen und Plätzen des Viertels abzusichern, richtet die Stadt Frankfurt Zufahrtssperren ein:

In der Zeit von Donnerstag, 10 Uhr, bis etwa 3 Uhr am Freitagmorgen wird das Bahnhofsviertel zwischen Hauptbahnhof und Gallusanlage sowie zwischen Mainzer Landstraße und Gutleutstraße gesperrt. Betroffen sind folgende Straßen: Münchener Straße, Kaiserstraße, Taunusstraße, Niddastraße, Karlstraße, Moselstraße, Elbestraße und Weserstraße.

Halteverbote für Autos im Rahmen der Bahnhofsviertelnacht

Im gesamten Bereich gelten am Donnerstag ab 7 Uhr morgens Halteverbote. Da im Sperrbereich keine Fahrzeuge bleiben dürfen, lässt die Stadt ebenfalls ab 7 Uhr alle Autos abschleppen.  Ab 10 Uhr, mit Beginn der Sperrungen, dürfen auch keine Fahrzeuge mehr die Parkhäuser im Sperrbereich verlassen.

Lesen Sie auch: Erfolge gegen Kriminalität im Bahnhofsviertel

Während der Bahnhofsviertelnacht wird der Verkehr der Straßenbahnlinien 11 und 12 zeitweise in Höhe des Bahnhofsviertels unterbrochen. Die Haltestellen Weser-/Münchener Straße, Hauptbahnhof/Münchener Straße (jeweils Straßenbahnlinien 11, 12 und 14) sowie Taunusanlage, Hauptbahnhof/Karlstraße und Weserstraße (Buslinie 64 und n8) werden zwischen 16 und 3 Uhr nicht angefahren. Stattdessen halten die Bahnen und Busse an anderen Haltestellen in der Nähe oder an Ersatz-Haltestellen, informiert die Stadt Frankfurt.

Von Kerstin Kesselgruber und Kathrin Rosendorff

Diese Artikel auf fr.de* könnten Sie auch interessieren:

Viel los bei Bahnhofsviertelnacht in Frankfurt

Die Frankfurter Bahnhofsviertelnacht ist mehr als Party. Fast fünfzig Anrainer werden ihre Türen öffnen. Es werden 50.000 Besucher erwartet.

ICE-Attacke am Hauptbahnhof: Schon 60 Hinweise - Polizei sucht weiter nach Zeugen

Rund 60 Hinweise hat die Polizei nach der Attacke am Hauptbahnhof Frankfurt bereits gesammelt. Bahn-Vorstand Ronald Pofalla möchte Bahn fahren noch sicherer machen.

Auf Leben und Tod: Dramatische Minuten im Bahnhofsviertel

In der Nacht auf Sonntag rasen in Frankfurt gegen 0.35 Uhr fünf Einsatzwagen der Polizei mit Blaulicht durch die Taunusstraße im Bahnhofsviertel. Das ist der Grund.

Streit im Bahnhofsviertel eskaliert: Trio greift Pärchen an und sticht mehrfach zu

Mitten im Frankfurter Bahnhofsviertel eskalierte am Dienstagabend ein Streit. Denn ein Mann zückte dabei plötzlich ein Messer.

*fr.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerks.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare