1. Startseite
  2. Frankfurt

Frankfurt: Abschied von Jörg Bannach

Erstellt:

Von: Georg Leppert

Kommentare

Jörg Bannach übernahm 2010 die Leitung des Ordnungsamtes.
Jörg Bannach übernahm 2010 die Leitung des Ordnungsamtes. © Rolf Oeser

Der frühere Leiter des Frankfurter Ordnungsamts, Jörg Bannach, ist auf dem Friedhof Bornheim bestattet worden.

Die Trauerhalle auf dem Friedhof in Bornheim war viel zu klein, um die vielen Menschen aufzunehmen, die am Dienstagvormittag von Jörg Bannach Abschied nehmen wollten. Zahlreiche Beschäftigte der Stadtpolizei waren gekommen, denen Bannach in seiner Zeit als Leiter des Ordnungsamts ein guter Chef gewesen war, wie sie erzählten. Viele Trauergäste trugen Bundeswehr-Uniform – sie kannten Bannach als Reserveoffizier. Für die Stadtpolitik waren unter anderem Ordnungsdezernentin Annette Rinn (FDP) und der ehrenamtliche Stadtrat Stephan Siegler (CDU) erschienen.

Bannach war vor knapp zwei Wochen mit 67 Jahren gestorben. In den zehn Jahren bis zur Pensionierung hatte er das Frankfurter Ordnungsamt geleitet. Zuvor war der Jurist Oberstaatsanwalt in Hanau.

FDP würdigt Bannach

Die FDP-Fraktion würdigte ihn als „Anhänger einer freiheitlich-demokratischen Grundordnung“. Er habe „die Belange von Sicherheit und Ordnung und der Freiheitsrechte stets ausgleichend behandelt“.

Auch interessant

Kommentare