+
Ein Blaulicht der Feuerwehr.

Rebstockbad in Frankfurt

Feuerwehrmann bei Brand in Rebstockbad verletzt

Im Rebstockbad in Frankfurt bricht ein Feuer aus. Ein Feuerwehrmann wird bei den Löscharbeiten leicht verletzt.

Im Frankfurter Rebstockbad hat es am Montagnachmittag gebrannt. Bei den Löscharbeiten sei ein Feuerwehrmann leicht verletzt worden, berichteten die Brandschützer.

Das Feuer sei im Technikbereich im Untergeschosse entstanden. Dadurch mussten die Sauna und Teile der Umkleiden geräumt werden, wie die Polizei mitteilte.

Die Ursache des Feuers war zunächst unklar. Der Schwimmbad-Betrieb konnte noch am Abend weitergehen. Den Sachschaden bezifferte die Polizei auf rund 25 000 Euro. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare