Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Feuer

Feuer in Mehrfamilienhaus

  • Milan Jaeger
    VonMilan Jaeger
    schließen

Schock in der Melibocusstrasse: Im ersten Obergeschoss ist ein Feuer ausgebrochen. Zur Brandursache können noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Am frühen Samstagabend hat es in einem Mehrfamilienhaus in Niederrad gebrannt. Nach Angaben der Feuerwehr mussten zwölf Personen aus dem Gebäude gerettet werden. Verletzt wurde niemand.

Eine Bewohnerin des Hauses an der Melibocusstraße verständigte die Feuerwehr, weil sie Rauch im Treppenhaus bemerkt hatte. Der Brandherd befand sich im ersten Stock des Hauses, in einem Abstellraum. Bei der Löschung hatten die Einsatzkräfte vor allem mit dem starken Rauch zu kämpfen.

Der durch den Brand verursachte Schaden beläuft sich laut Feuerwehr auf etwa 30 000 Euro. Zur Brandursache konnten am Abend noch keine Angaben gemacht werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare