Die Felsenmadonna.

Kelkheim

Felsenmadonna in Kelkheim restauriert

  • schließen

Die Kosten tragen die Frauengemeinschaft Fischbach und die Retterhof GmbH je zur Hälfte.

Die sogenannte Felsenmadonna an der Brücke zum Hofgut Rettershof in Kelkheim ist restauriert worden. Angeregt von der Frauengemeinschaft Fischbach hatte die Retterhof GmbH die stark beschädigte Marienstatue aufarbeiten lassen. Kulturreferentin Beate Matuschek hatte den von Museen empfohlenen Restaurator Torsten Moser aus Sulzbach vermittelt. Die Gesamtkosten wurden je zur Hälfte von der Frauengemeinschaft Fischbach und der Rettershof GmbH übernommen.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare