+
Wie sagt man gleich noch mal Helau auf Japanisch? Vermutlich weiß es diese Schöne vom Japanisch-Deutschen Bon-Odori-Tanzkreis.

Frankfurt

Fastnacht kann auch hart sein

  • schließen

Viele Menschen drängen sich beim traditionellen Fastnachtsumzug und die Stimmung ist bombig, nur manchmal sind die Lücken zu groß.

Einer der Männer auf dem Wagen der Frankfurter Karnevalsgesellschaft „Die Eulen“ verteilt Klopfer an die erwachsenen Zuschauer des Fastnachtsumzugs. Er nimmt Blickkontakt mit einer Frau auf, zeigt mit dem Finger auf sie und gibt dem Klopfer einen leidenschaftlichen Kuss. Allen ist klar: Dieses Fläschchen ist nur für sie bestimmt. Er holt aus, wirft den Klopfer sanft in ihrer Richtung. Doch mit einer blitzschnellen Bewegung platziert sich die Hand einer anderen Frau in die Flugbahn der Flasche. Sie fängt sie und die eigentliche Adressatin geht leer aus und schaut mit traurigen Augen dem davonfahrenden Wagen der Eulen nach. Die Fastnacht kann hart sein.

Mit dem großen Umzug am gestrigen Sonntag hat die diesjährige närrische Saison ihren Höhepunkt erreicht. Mehr als 200 Zugnummern bahnten sich ihren Weg durch die Frankfurter Innenstadt. Und für die zahlreichen Zuschauer an den Seiten der Straßen gab es nicht nur was fürs Auge, sondern eben auch für den Magen. Während die Großen dankbar über den gereichten Schnaps und Sekt waren, freuten sich die Kinder über Bonbons, Gummibären und Popcorn – wobei auch die Erwachsenen sich unverhohlen so manche Süßigkeit in den Mund steckten.

Den Auftakt im Tross des Umzugs machte wie gewohnt die Polizei gefolgt von den Präsidenten des Großen Rats der Karnevalsvereine Frankfurt. Einen ersten musikalischen Akzent setzten die „Strau-Schoeh Schlurbi“ aus Heitersheim mit ihrer Blasmusik. Die erste von insgesamt 18 Kapellen im Zug – so viele wie noch nie zuvor.

Etwas zum Bestaunen boten auch gleich die Motivwagen des Großen Rats. Der über den Römer springende Narr, der sich über die Obrigkeit erhebt, durfte ebenso nicht fehlen wie der Clown in der Bütt und die Figuren aus dem Struwwelpeter. Deutlich länger mussten die Zuschauer da schon auf die ersten geworfenen Süßigkeiten warten. Erst die Mitglieder des Karnevalsvereins „Der Frankfurter 02“ hatten für die in der ersten Reihe stehenden Kinder etwas dabei. Über Chips und Popcorn freuten sich alle. Da war auch das riesige Loch vergessen, dass zwischen den 02ern und der Laufgruppe zuvor klaffte.

Impressionen vom Fastnachtsumzug in Frankfurt

Wie sagt man gleich noch mal Helau auf Japanisch? Vermutlich weiß es diese Schöne vom Japanisch-Deutschen Bon-Odori-Tanzkreis.
Wie sagt man gleich noch mal Helau auf Japanisch? Vermutlich weiß es diese Schöne vom Japanisch-Deutschen Bon-Odori-Tanzkreis. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Das Motto des Frankfurter Fastnachtszugs 2019: „Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!“. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Die Eröffnung der neuen Frankfurter Altstadt ist ein Thema. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Fastnacht Frankfurter Fastnachtszug 2019 Motto: "Das FastnachtsFESt ist eine Zier - keiner macht das so wie wir!", Frankfurt, Bild x von x
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug.
Weitere Impressionen vom Frankfurter Fastnachtsumzug. © Michael Schick

Toll agierten die männlichen Hexen mit dem Publikum am Liebfrauenberg. Nicht nur dass die Kostüme schön gestaltet waren, auch das Zugehen auf die Kinder wurde vom Publikum honoriert. Auch die Karnevalgesellschaft „Bernemer Käwwern“ heizte die Stimmung weiter an. Mit Konfetti, Gesang und viel „Frankfurt Helau“. Kurios auch der Auftritt der Bernemer Handkäs Kanoniere, die zum Frankfurter Musikverein zählen. Erst schreckte der Schuss aus der Kanone die Umstehenden auf und dann folgte noch eine Motorkutsche von 1888, von der es Süßigkeiten regnete.

Thomas Albert aus Obertshausen war mit seiner Familie vor Ort. „Die Stimmung hier ist gut“, sagte er. Zudem gefiel ihm, dass es nicht so viele Bonbons als Süßigkeiten gab. Diese würden am Ende meist zertreten und blieben am Boden liegen. Am Ende sei die Veranstaltung aber für die Kinder, er selbst habe sich deswegen auch ein Hasenkostüm angezogen, damit man gemeinsam als Familie verkleidet feiere. „Ich finde es aber nicht gut, dass sich so viele Große nach vorne drängen. Da sollten die Kinder stehen und die Süßigkeiten bekommen“, sagte Albert, der seit zehn Jahren zum Umzug kommt.

Lesen Sie dazu auch: Rathaussturm in Frankfurt - mit der Kanone gegen den Feldmannic

Unweit von ihm steht eine Freundesgruppe aus dem Frankfurter Westen an einem Tisch. „Wir stehen immer an derselben Stelle“, erzählte eine der Frauen. Kritik äußerten sie aber auch. Der Zug ziehe sich heute sehr und es gäb viele Lücken. „Und es sind uns auch zu wenige Motivwagen.“

Das Ehepaar Sabine und Peter war mit seinen beiden Kindern zum Umzug gekommen. „Wir waren vor zwei Jahren hier, da war deutlich weniger los“, sagte Sabine überrascht von den vielen Zuschauern. Ihr Mann merkte an, dass viele Erwachsenen schwarze Verkleidungen trügen, was er nicht so gut finde. Mittlerweile wohnen beide in Frankfurt, aber Sabine ist gebürtig aus Kaiserslautern. „Da ist schon noch mal mehr los“, sagte die zweifache Mutter. Wiederkommen werden sie aber trotzdem.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare