+
Selbst mal in die Pedale treten: Die Eisschnellbahn als Velo-Teststrecke.  

Velo Frankfurt

Mit dem Fahrrad auf die Eisbahn - bei der Velo Frankfurt

  • schließen

Besucher können alle Rad-Modelle in einem Testparcours ausprobieren. Und wer  Inspiration für den nächsten Ausflug sucht, kann sich bei Vorträgen schlau machen.

Fahrrad fahren liegt im Trend – und das nicht nur als umweltschonende Alternative zum Auto, sondern generell als erfüllendes Fortbewegungsmittel. Wer gerade mit einer Neuanschaffung liebäugelt oder einfach wissen möchte, was der neuste Stand auf dem Fahrradmarkt ist, für den könnte das Fahrradfestival Velo Frankfurt interessant sein. Am 15. und 16. Juni präsentieren 200 Aussteller und Marken rund um die Eissporthalle, Am Bornheimer Hang 4, alles was das Radlerherz begehrt.

Beim Zubehör – Fahrradhelme, Schlösser, Bekleidung, Radkarten oder elektronische Accessoires – bieten die Stände auf dem Gelände eine Vielzahl an Ergänzungen für das eigene Zweirad. Ein Fokus liegt aber wieder auf den neuen Fahrrädern. Was hat sich auf dem E-Bike-Sektor getan? Welches Lastenrad ist am besten für die Fahrt durch Frankfurts Straßen geeignet? Auf der Velo gibt es Antworten auf diese und andere Fragen. So wird ein Lastenrad zu sehen sein, dass mittels Faltmechanismus auch zu einem normalen, kleineren Rad umfunktioniert werden kann. Daneben bieten die Hersteller eine Vielzahl an Rennrädern, Mountainbikes sowie Kinder- und Laufrädern an. Auch diese Fahrräder gibt es mittlerweile elektrifiziert.

Testparcours auf der Eisschnellbahn 

Der Clou des Festivals ist auch in diesem Jahr wieder der Testparcours. Wo sonst Eisschnellläufer ihre Bahnen ziehen, werden während der Velo die Besucher alle Modelle ausprobieren können. Gefällt das Rad und auch der Preis, können die Interessenten die Zweiräder auch gleich vor Ort erwerben.  

Verlosungsaktion 

Gemeinsam mit dem Radklassiker Eschborn-Frankfurt verlost die Velo Frankfurt unter allen, die sich bis 14. Juni noch ein Vorverkaufsticket sichern ein Radklassiker Fanpaket!

Jetzt gewinnen: 2 Freistarts zur ŠKODA Velotour am 1. Mai 2020 inklusive 2 Tickets für den exklusiven VIP-Bereich des Radklassikers in Frankfurt. Die Gewinner werden ausgelost und informiert.

Vorverkaufstickets gibt es online unter pretix.eu/velo/2019/ 

Ein neuer Themenschwerpunkt liegt auf den jungen Radfahrern. Sie können auf dem Kids-Parcours des ADAC in der kleinen Halle zehn Kinderradmarken ausprobieren. Am Sonntag um 11 Uhr startet ein Laufradrennen für Drei- bis Fünfjährige.

Wer Inspiration für die nächste Radtour sucht, ist nicht nur in der Großen Halle bei den Präsentationen von Regionen und Reiseveranstaltern richtig, sondern sollte auch den Erzählungen von Maximilian Semsch lauschen. Der Rad-Weltenbummler ist seit Jahren auch in Europa unterwegs und präsentiert auf der Fahrradbühne in der Großen Halle seine bebilderten Vorträge „Abenteuer Deutschland“ (Samstag, 16.30 Uhr, und Sonntag, 12.30 Uhr) und „Donauradweg von der Quelle bis zur Mündung“ (Samstag, 12.30 Uhr, und Sonntag, 16 Uhr).

Spannend dürfte auch die Podiumsdiskussion auf der Fahrradbühne am Samstag ab 13 Uhr mit Vertreterinnen und Vertreter der Stadt, des Radentscheids und verschiedener Radinitiativen über die Zukunft des Radverkehrs in der Rhein-Main-Metropole werden.

Weitere Infos  

Die Velo Frankfurt ist am 15. und 16. Juni von 10 bis 18 Uhr geöffnet. 

Tageskarten kosten acht Euro, ermäßigt sechs Euro. Kinder bis 14 Jahre haben freien Eintritt. An der Tageskasse sind nur Barzahlungen möglich.

Mehr Informationen zum Festival online unter www.velofrankfurt.com.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare