Griesheim

Erfolgreich plappern

  • schließen

Das Sprachförderzentrum des Familienzentrums in Griesheim hat den Deutschen Lesepreis erhalten.

Das Sprachförderangebot „Plappertaschen-Treff“ des Kinder- und Familienzentrums Griesheim hat am Mittwoch in Berlin den Deutschen Lesepreis erhalten. Die Stiftung Lesen und die Commerzbank-Stiftung vergeben den Preis jährlich an Personen und Einrichtungen, die sich für nachhaltige Leseförderung engagieren.

Beim wöchentlichen „Plappertaschen-Treff“ kommen Familien zusammen, um unter Anleitung einer Fachkraft für Sprache und einer Mutter aus der Kita gemeinsam zu lesen, zu erzählen und einen Einblick in das breite Spektrum der Kinderbuchliteratur zu erhalten. Vertieft werden die Inhalte durch Spiele, Gesang, Bewegung und einem Erzähltheater.

Die Arbeit stärke die Erziehungskompetenzen der Eltern und zeige, wie Sprachbildung für Kinder und Eltern spielerisch und alltagsintegriert gelingen kann, hieß es. Aktuell nehmen 13 Eltern und 20 Kinder das Sprachförderungsangebot wahr.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare