Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Tipp

Ende des Wachstums

Mike Josef zu Gast im Club Voltaire

Wie geht es weiter mit der Frankfurter Stadtentwicklung? Darüber spricht der frühere FR-Redakteur Claus-Jürgen Göpfert am Donnerstag im Club Voltaire mit Planungsdezernent Mike Josef (SPD). Der zweite Teil der neuen Gesprächsreihe „Göpferts Gäste“, zu der der Club Voltaire gemeinsam mit der Rosa-Luxemburg-Stiftung Hessen einlädt, steht unter dem Titel „Frankfurt schrumpft“.

Viele Jahre ist die Stadt stark gewachsen, doch das hat sich seit dem Ausbruch der Pandemie geändert. In dem Gespräch soll es etwa um die Zukunft großer Projekte wie des Stadtteils an der A 5 und der Günthersburghöfe, die Entwicklung in der Innenstadt und die Auswirkungen von Homeoffice auf den Hochhausbau gehen. Los geht es um 19 Uhr. cm

Wegen der Corona-Bedingungen dürfen nur 20 Menschen an der Veranstaltung teilnehmen. Sie müssen sich per E-Mail an buero@club-voltaire.de dafür anmelden. Einen Livestream gibt es auf der Seite des Club Voltaire.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare