+
Im Stadion war die Stimmung friedlich.

Nach Europa-League Spiel

Vermummte attackieren Apollon-Fans

Nach der Europa-League-Partie zwischen Eintracht Frankfurt und Apollon Limassol kommt es zu Angriffen gegen eine Gruppe von Gästefans.

20 Vermummte haben nach dem Fußball Europa League Spiel Eintracht Frankfurt gegen Apollon Limassol eine Fangruppe der auswärtigen MannsAchaft angegriffen und zwei Männer verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, waren die sechs Limassol-Fans in der Nacht zum Freitag auf dem Rückweg vom Stadion in ihr Hotel in der Frankfurter Innenstadt, als sie von den Vermummten plötzlich angegriffen wurden.

Einen 22-Jährigen hätten die zunächst unbekannten Täter zu Boden gestoßen und dann auf ihn eingeschlagen und -getreten. Einem anderen 22-Jährigen sollen die Angreifer ins Gesicht geschlagen haben. Anschließend flüchteten die Vermummten in verschiedene Richtungen.

Die beiden 22-Jährigen wurden ins Krankenhaus gebracht. Ob es sich bei den Tätern um Anhänger von Eintracht Frankfurt handelt war zunächst unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare