1. Startseite
  2. Frankfurt

Der Eintracht-Song fürs Finale in der Europa League

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Timur Tinç

Kommentare

Der Rapper Caser Nova trat schon 2018 auf der Fanmeile in Berlin vor dem DFB-Pokalfinale auf.
Der Rapper Caser Nova trat schon 2018 auf der Fanmeile in Berlin vor dem DFB-Pokalfinale auf. © imago/Jan Huebner

Das Lied „Europacup“ von Rapper Caser Nova ist seit einigen Tagen in aller Munde bei Fans von Eintracht Frankfurt. In Sevilla wird es seine Live-Premiere feiern und soll im Falle des Titelgewinns auch auf dem Römerberg erklingen.

Caser Nova wird natürlich in Sevilla sein. Der Frankfurter Rapper wird auf der Fanmeile vor dem Europa-League-Finale zwischen Eintracht Frankfurt und den Glasgow Rangers seinen frisch komponierten Song „Europacup“ uraufführen. „Mein Wunsch war, dass alle Adler, die nach Sevilla fliegen, das Lied einmal gehört und gesungen haben“, sagt Caser Nova, der mit bürgerlichem Namen Dennis Elfert heißt.

Seit die Eintracht den Song mit Video am Samstag über ihre Kanäle veröffentlicht, ist er auf Youtube, Stand Montagmittag, mehr als 62 000 angeklickt worden. Viele werden ihn schon bei den Eintracht-Playlists auf den bekannten Streamingplattformen hinzugefügt haben.

„Wir haben so lang drauf gewartet / Bereits seit 42 Jahren, und scheinbar folgen den Worten nun wirklich auch Taten / Alles was Rang und Namen hat, haben wir geschlagen / Eintracht Frankfurt international“, heißt es in den ersten Zeilen des Lieds.

Statt Fangesängen aus dem Stadion singt die Mädchenstimme von Ruza und ein Chor das Intro und den Refrain

Die Motivation, den Song zu schreiben, hatte Caser Nova am Vortag des Halbfinalrückspiels gegen West Ham United. „Bevor das Spiel angepfiffen wurde, habe ich es im Tonstudio aufgenommen und bin dann nach Hause gefahren und habe Fußball geschaut“, erzählt der Rapper. Ein gutes Omen, wie sich herausstellen sollte. Mit dem Einzug ins Finale war klar, jetzt muss das Lied erst einmal fertig gemacht werden. Der gebürtige Frankfurter mischte mit Tontechniker Lukas Rimbach den Song ab. Das Cover steuerte der Frankfurter Streetart-Künstler Fuego Fatal bei.

Für das Intro und den Refrain hat sich Caser etwas ganz Besonderes ausgedacht. Im Stadion wird bei internationalen Spielen gesungen: Europacuuup, Europacuuup, Europacup, Europacup in diesem Jahr. Und: Europas beste Mannschaft aus Tausenden Kehlen. Von mehr als 50 000 Menschen. In „Europacup“ trägt die sanfte Mädchenstimme von Ruza den ersten Fangesang vor und ein Chor den zweiten, der auch gleichzeitig der Refrain ist.

Der Eintracht hat Caser Nova den Song erst vor einer Woche präsentiert

„Ich fand das einen schönen Kontrast“, sagt Caser. Ruza ist eine Bekannte der Familie, die vor drei Jahren bei The Voice Kids aufgetreten ist. „Ich hab ihr gesagt, ich will mal was ausprobieren.“ Zwar gibt es auch einige Kommentare, die die Stadionatmosphäre besser gefunden hätten, aber die überwiegende Mehrheit schreibt von „Gänsehaut“ und einem tollen Einstieg in den Song.

Der Eintracht hat Caser den fertigen Song erst vor einer Woche am Dienstag präsentiert. Trotzdem waren sie sofort von ihm so begeistert, dass sie Caser direkt ins Stadion für ein paar Aufnahmen holten, um die Ästhetik eines Musikvideos zu haben. Die meisten Bilder sind aus den bislang besten Momenten der Eintracht in der Europacup-Saison. Der Beste soll an diesem Mittwoch mit Gewinn des Pokals und am Tag danach mit der Feier in ganz Frankfurt folgen. „Ich hoffe, dass es was zu feiern gibt. Aber um mich selbst zu zitieren: Wir stehen hinter euch, selbst wenn ihr verliert“, sagt er.

Wenn die Eintracht den Pokal holt wird „Europacup“ bei der Party auf dem Römerberg gespielt

Wenn die Mannschaft auf dem Römer steht, die Zusage hat Caser bereits, wird sein Lied laufen. „Es ist der schönste Beitrag, den ich mit meinen Möglichkeiten leisten konnte“, findet er. Aber erstmal wird Sevilla gerockt.

Auch interessant

Kommentare