+
Reinhard Ries, Leiter der Berufsfeuerwehr Frankfurt, in der Fahrzeughalle der Branddirektion.

Feuerwehr Frankfurt

Neuer Chef der Feuerwehr

  • schließen

Feuerwehrchef Reinhard Ries verabschiedet sich zum 31. März aus dem städtischen Dienst. Sein Nachfolger soll Karl-Heinz Frank werden.

Hinter den Kulissen war es schon bekannt, jetzt hat Ordnungsdezernent Markus Frank (CDU) offiziell verkündet: Der Nachfolger von Feuerwehrchef Reinhard Ries wird dessen bisheriger Vertreter Karl-Heinz Frank.

Der Branddirektor gehört bereits seit 2007 zur Leitungsspitze der Berufsfeuerwehr und ist derzeit noch Direktionsbereichsleiter Gefahrenabwehr. Stadtrat Frank ist sich sicher, dass sein Namensvetter das strategische Know-how mitbringt, die Fortentwicklung der „Feuerwehr 2040“ voranzutreiben.

Ein entsprechender Vorschlag zur Nachfolge werde in den Magistrat eingebracht. Der bisherige Amtsleiter Ries war 25 Jahre bei der Feuerwehr Frankfurt. Der 61-Jährige hatte seine Dienstzeit bereits einmal verlängert, scheidet aber nun zum 31. März aus dem städtischen Dienst aus. 

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare