Sachsenhausen

Debatte über Holbeinkreisel

  • schließen

Infoveranstaltung der CDU im Saalbau.

Sachsenhausen. Nach langen Jahren des Wartens soll der Holbeinkreisel realisiert werden. Nach Ansicht des Sachsenhäuser CDU-Stadtbezirksverbands CDU muss die vom Verkehrsdezernat vorgelegte Planung jedoch noch optimiert werden. Die Partei lädt deshalb für den heutigen Mittwochabend, 20 Uhr, zu einer Informationsveranstaltung ein. 

Der Kreisel soll die Verkehrsbeziehungen an der Kreuzung Holbein-/ Oppenheimer Land-/Burnitz-/ Hedderich- und Nell-Breuning-Straße übersichtlicher regeln. Laut CDU gibt es „erheblichen Optimierungsbedarf“. So fehlten etwa Radwege, obwohl mindestens sieben Schulen im Einzugsbereich lägen.

Ein Abbiegen aus der Holbeinstraße in die Burnitzstraße ist laut CDU nicht möglich. Ein intelligentes Baumanagement müsse sicherstellen, dass stets mehrere Fahrbeziehungen möglich sind, um lang andauernde Umleitungsstrecken durch angrenzenden Wohngebiete und dortige Verkehrskollapse zu vermeiden.

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare