+
Passagiere stehen dicht gedrängt in Halle A im Terminal 1 des Flughafens Frankfurt.

Vorfall am Flughafen Frankfurt

Polizist schießt versehentlich am Frankfurter Flughafen

Ein Bundespolizist schießt unbeabsichtigt mit seiner Waffe am Frankfurter Flughafen. Glücklicherweise geht das Projektil in den Boden.

Ein Bundespolizist hat am Frankfurter Flughafen unbeabsichtigt mit seiner Waffe geschossen. Das Projektil sei in den Boden gegangen, teilte die Bundespolizei per Kurznachricht auf Twitter mit. Die Ermittlungen zu den Umständen liefen.

Nach Angaben des Flughafenbetreibers Fraport geschah der Vorfall im Bereich C von Terminal 1 und habe keine weiteren Folgen gehabt. Der Flugbetrieb sei nicht beeinträchtigt. (dpa)

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare