Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für FR.de. Danach lesen Sie FR.de gratis mit Werbung.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf FR.de
  • Zum Start nur 0,99€ monatlich
  • Zugang zu allen Berichten und Artikeln
  • Ihr Beitrag für unabhängigen Journalismus
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frankfurt

Bürgeramt in Frankfurt wird digitaler

  • Steven Micksch
    vonSteven Micksch
    schließen

In Frankfurt soll man Meldebescheinigungen ab Montag auch online beantragen können. Zehntausenden soll so der Weg zum Bürgeramt erspart werden.

Das Bürgeramt der Stadt Frankfurt bietet ab Montag ein erweitertes Onlineangebot an. Laut Pressemitteilung wird es dann möglich sein, einfache und erweiterte Meldebescheinigungen online zu beantragen. Diese benötigen beispielsweise Menschen, die für Heirat, Gerichte, Banken oder auch Versicherungen einen offiziellen Nachweis über Name, Geburtsdatum und Anschrift brauchen.

Die Bescheinigungen werden über ein Online-Formular unter frankfurt.de/buergeramt beantragt, die anfallende Gebühr wird online beglichen. Anschließend wird das Dokument per Post versandt, da es zuvor noch eigenhändig von einem städtischen Mitarbeiter oder einer Mitarbeiterin unterschrieben und mit einem Dienstsiegel versehen werden muss.

Nach Angaben der Stadt könnten dadurch jedes Jahr mehr als 35 000 Bürger:innen den Weg zum Bürgeramt sparen. mic

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare