1. Startseite
  2. Frankfurt
  3. Bornheim

Festliche Stimmung auf der Berger Straße

Erstellt:

Kommentare

Einer von vier Bäumen steht an der Höhenstraße. Wer möchte, kann noch selbstgebastelten Schmuck zusätzlich dranhängen.
Einer von vier Bäumen steht an der Höhenstraße. Wer möchte, kann noch selbstgebastelten Schmuck zusätzlich dranhängen. © Renate Hoyer

Auf der Berger Straße geht es festlich zu. Gleich vier geschmückte Tannenbäume und zusätzliche Lichterketten stimmen auf Weihnachten ein. Zudem laden die beiden Gewerbevereine von Nordend und Bornheim zu Musik, Rabattaktionen und Kinderschminken ein.

Weihnachten ist auf der Berger Straße angekommen. Seit kurzem sorgen gleich vier festlich geschmückte Tannenbäume und Weihnachtsbeleuchtungen für besinnliche Stimmung auf der langen Einkaufsmeile im Frankfurter Osten. In den kommenden Tagen erwartet die Besucher und Besucherinnen weitere Aktionen der Gewerbevereine.

Zu bewundern sind die Weihnachtsbäume am Hohen Brunnen, in Bornheim Mitte, an der Höhenstraße und auf dem Merianplatz. Die für das Nordend und Bornheim zuständigen Ortsbeiräte 3 und 4 haben sie organisiert. Für das Schmücken waren der Gewerbeverein Bornheim-Mitte und die Interessensgemeinschaft Untere Berger zuständig, sagt die Zentrenkümmerin Margit Martin-Marx. Wer die Bäume noch weiter dekorieren möchte, könne seinen selbstgebastelten Weihnachtsschmuck gerne aufhängen, sagt die Kümmerin.

Eine besondere Aktion findet am Donnerstag, 1. Dezember, am Bornheimer Uhrtürmchen statt. Vor dem Weihnachtsbaum singen um 10.30 Uhr Kinder der Kirchnerschule Weihnachtslieder. „Alle sind eingeladen, zuzuhören und zu applaudieren“, sagt Martin-Marx.

Musikalisch soll es an den Adventssamstagen weitergehen. Die beiden Gewerbevereine haben die Band Walter Marcelo Castillo & Friends eingeladen, auf der Berger Straße weihnachtliche Melodien zu spielen. Um jeweils 12 Uhr wird das Ensemble in Bornheim Mitte musizieren, um 12.45 Uhr an den Arkaden der St. Josef-Kirche und um 13.30 Uhr am Merianplatz.

Am Samstag, 10. Dezember, sollten Kundinnen und Kunden auf der Berger Straße nach gelben Luftballons schauen. Damit sind die Geschäfte, Cafés und Lokale markiert, die sich an der Aktion #rundumdieberger beteiligen. Die Gewerbetreibenden und Gastronomen wollen kleine Überraschung vorbereiten, verrät die Kümmerin, in Form von Rabatten, Geschenk-Aktionen und Kinderschminken. bos

Auch interessant

Kommentare