+
Seit einigen Wochen hat das historische Gasthaus Zur Sonne an der Berger Straße geschlossen. „Das Gasthaus ist wegen Bauarbeiten bis auf weiteres geschlossen“, steht auf einem Zettel im Schaukasten.  

Bornheim

Bornheimer Gaststätte Zur Sonne weiter zum Verkauf

  • schließen

Das Denkmalamt verhandelt mit Interessenten. Wegen Bauarbeiten ist das Traditionslokal an der Berger Straße geschlossen.

Die Zukunft der Gaststätte Zur Sonne auf der Berger Straße scheint wieder offen zu sein. Vor den Sommerferien hatte das Denkmalamt noch auf Anfrage gesagt, dass ein neuer Betreiber gefunden worden sei, der die Apfelweinwirtschaft weiterführen wollte. Die Interessenten seien inzwischen jedoch abgesprungen, so die Behörde.

Seit April 2018 steht das Gasthaus für 2,5 Millionen Euro im Internet zum Verkauf. Viele Bürger und Politiker sorgen sich seitdem um die Zukunft des Traditionslokals. Sie befürchten, dass es geschlossen wird und ein Investor dort Wohnungen baut. Im Exposé heißt es dazu, dass es denkbar ist, die gastronomischen Flächen umzubauen. Aus Altersgründen wollte die Eigentümerfamilie die Sonne verkaufen. Für eine Stellungnahme war sie nicht zu erreichen.

Derzeit würden Gespräche mit potenziellen Betreibern geführt, sagt Heike Kaiser vom Denkmalamt, noch gebe es „nichts Spruchreifes“. Nach wie vor bemühe sich die Stadt, das unter Denkmalschutz stehende Ensemble und die Gaststätte zu erhalten. Dennoch werde geprüft, wie eine „Neunutzung in einem gewissen Maß“ möglich sei. Das Grundstück sei groß, dort seien Wohnungen möglich. Offen sei, wie diese mit der Gastronomie und dem Biergarten in Einklang gebracht werden können.

Seit Wochen ist das Lokal wegen Bauarbeiten Lokal dicht. Das Denkmalamt weiß davon nichts, sagt Kaiser. Sie glaube nicht, dass dort „ohne unser Wissen“ größere Umbauarbeiten umgesetzt werden.  

Das könnte Sie auch interessieren

Mehr zum Thema

Kommentare