1. Startseite
  2. Frankfurt

Besser vorbereitet an den Frankfurter Flughafen

Erstellt:

Von: Sandra Busch

Kommentare

Nicht wenige Fluggäste befürchten, dass ihre Koffer nicht am Bestimmungsort ankommen.
Nicht wenige Fluggäste befürchten, dass ihre Koffer nicht am Bestimmungsort ankommen. © Monika Müller

Hinweise und Tipps rund ums Reisegepäck– und wie möglichst schnell zum Flieger gelangt wird.

Die Anreise zum Flughafen Frankfurt sollte rund drei Stunden vor Abflug erfolgen, empfiehlt etwa die Bundespolizei. Sieben Stunden vorher sind nicht sinnvoll, da es den Abreiseprozess anderer eher behindert.

Je weniger Gepäck , desto besser, sagt die Fraport. Reisende sollten lediglich ein Handgepäckstück mitführen und auch das eingecheckte Gepäck reduzieren.

Gepäckinhalt vor der Abreise innerhalb einer Familie gemischt verteilen. Sollten einzelne Gepäckstücke länger unterwegs sein, ist am Urlaubsort in jedem Koffer für alle Familienmitglieder etwas Passendes enthalten.

Schwarze Rollkoffer erschweren die Identifizierung. Gepäck sollte individuell gekennzeichnet sein: Aufkleber, bunte Kofferbänder, ein mit Gewebeband aufgeklebtes Zeichen, Kofferhussen, ein Stück Geschenkband am Griff.

Vorabend- oder Onlinecheck - in nutzen.

Das Gewicht des Gepäcks vorher prüfen. Viele Reisende packen am Schalter um, weil der Koffer zu schwer ist.

Erforderliche Dokumente ( Ausweisdokument, Visum, Nachweis über aktuelle Corona-Status – Impfung, Genesung, Test – oder länderspezifische Nachweise als Einreisevoraussetzung) griffbereit im Handgepäck haben.

Nach dem Check-in zügig zur Sicherheitskontrolle gehen. Wartezonen,

Snacks und Getränke gibt es auch im Sicherheitsbereich.

Handgepäck für Sicherheitskontrolle vorbereiten: Flüssigkeiten dürfen nur bis zu 100 Milliliter mitgeführt werden. Die Flaschen sollten zudem in einem durchsichtigen Plastikbeutel verstaut, elektronisches Gerät vorsortiert sein.

Wartezeit vor den Sicherheitskontrollen nutzen : In der Warteschlange bereits Jacken ausziehen, Kopfbedeckungen abnehmen, Hosentaschen leeren. Den Gürtel sollten Reisende ebenfalls bereits vor dem Gang durch den Metalldetektor ablegen. sabu

Auch interessant

Kommentare