1. Startseite
  2. Frankfurt

Beratung für Firmen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Boris Schlepper

Kommentare

Eine kostenfreie Beratung von Firmen im "Nachhaltigen Gewerbegebiet" Fechenheim-Nord/Seckbach soll den Energieverbrauch reduzieren und somit das Klima schonen.

Unternehmen, die im „Nachhaltigen Gewerbegebiet“ Fechenheim-Nord/Seckbach ansässig sind, können jetzt kostenfrei eine Energieberatung in Anspruch nehmen. Sie ist Teil einer neuen Kampagne, die das Energiereferat der Stadt und der Klimaschutzmanager des Gebiets aufgesetzt haben.

„Wir kooperieren mit professionellen Energieberatern, die direkt im Unternehmen  Daten erheben und Energieeinsparpotenziale ermitteln“, sagt Klimaschutzmanager Max Weber. Er koordiniert die Kampagne aus dem Standortbüro im Cassellapark. Ziel ist es, mindestens 50 der 550 im Gebiet ansässigen Firmen zu beraten.

Die Beratung soll den Energieverbrauch reduzieren und somit das Klima schonen und Kosten sparen. Im zweiten Schritt begleitet der Klimaschutzmanager die Unternehmen im Anschluss an die Beratung bei der Umsetzung der empfohlenen Maßnahmen.

Das Gewerbegebiet ist ein Pilotprojekt, das von Ende 2016 bis 2021 läuft. Es soll die Flächen effizienter, effektiver und kreativer nutzen und Synergien im energetischen Bereich schaffen.   

Wer sich beraten lassen möchte, melden sich bei Klimaschutzmanager Max Weber, Telefon 21 27 53 83, E-Mail max.weber@stadt-frankfurt.de

Auch interessant

Kommentare