1. Startseite
  2. Frankfurt

Bei A3-Kontrolle aufgeflogen: Mann nach nur 24 Stunden abgeschoben

Erstellt:

Von: Lucas Maier

Kommentare

Luftverkehr
Von Frankfurt aus musste ein 33 Jahre alter Mann aus Kolumbien Deutschland verlassen. (Symbolbild) © Boris Roessler/dpa/Symbolbild

Auf der A3 wird am Freitag (17. Juni) ein Mann kontrolliert. Am nächsten Tag muss er am Flughafen Frankfurt in einen Flieger nach Kolumbien steigen.

Frankfurt - Nach einer routinemäßigen Verkehrskontrolle nahe Offenbach ist ein 33-Jähriger nach Kolumbien abgeschoben worden. Nur 24 Stunden nachdem die Polizei ihn am Freitag (17. Juni) auf der A3 aufgegriffen hatte, musste der Mann am Flughafen Frankfurt in einen Flieger nach Südamerika steigen, wie die Bundespolizei mitteilte.

Der Kolumbianer habe in Deutschland keine gültige Aufenthaltserlaubnis gehabt, hieß es weiter. Als die Polizei ihn auf der Autobahn kontrollierte, konnte er keine Papiere vorzeigen. Daraufhin nahmen die Offenbacher Beamten den Mann in Gewahrsam. Später wurde sein kolumbianischer Reisepass auf die Wache gebracht.

Flughafen Frankfurt: Polizei hatte Mann bereits 2020 festgenommen

Bei den folgenden Nachforschungen stellte sich heraus: Der Kolumbianer hielt sich seit August 2021 im Schengenraum auf, eingereist war er über Spanien. Für die Bundespolizei war er kein Unbekannter. Im Februar 2020 hatte diese ihn am Flughafen Frankfurt schon einmal festgenommen, als er versuchte, unerlaubt in das Bundesgebiet einzureisen. (Lucas Maier)

Weitere Nachrichten der Bundespolizei: Anfang Juni schnappten die Beamten am Flughafen Frankfurt eine international gesuchte Verbrecherin. Sie soll mit dem Verkauf gefälschter Bilder fast eine halbe Million Dollar verdient haben.

Auch interessant

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,
wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.
Die Redaktion