Ressortarchiv: Frankfurt

Frankfurt: Wie die Pläne zur Umgestaltung der Hauptwache ankommen

Stadtgestaltung

Frankfurt: Wie die Pläne zur Umgestaltung der Hauptwache ankommen

In Frankfurt will selbst die CDU nicht mehr um jeden Preis am Deckel über dem Treppenabgang festhalten. Planungsdezernent Mike Josef will den Ort für Veranstaltungen umgestalten.
Frankfurt: Wie die Pläne zur Umgestaltung der Hauptwache ankommen
Frankfurt: Was geschieht mit dem Loch an der Hauptwache?

Innenstadt

Frankfurt: Was geschieht mit dem Loch an der Hauptwache?

Planungsdezernent Mike Josef wirbt in Frankfurt für eine schnelle kleine Lösung zur Belebung des Platzes an der Hauptwache. Einen Deckel für den Abgang zur B-Ebene soll es nicht geben.
Frankfurt: Was geschieht mit dem Loch an der Hauptwache?
Frankfurt: Projekte gegen Hass und Rassismus

Frankfurt

Frankfurt: Projekte gegen Hass und Rassismus

Der Verein für Kultur und Bildung gibt in der Union Halle in Frankfurt Einblick in drei neue Projekte. Es geht um den Kampf gegen Rassismus und Extremismus.
Frankfurt: Projekte gegen Hass und Rassismus
Stadtteil Botschafterin in Frankfurt: „Multikulti macht Nied aus“

Nied

Stadtteil Botschafterin in Frankfurt: „Multikulti macht Nied aus“

Die Stadtteil-Botschafterin Yasmine Ikradine hat mit Jugendlichen das Street-Art-Projekt „We Nied Art“ realisiert. Im Interview erklärt sie, was sie und die Jugendlichen daraus mitnehmen.
Stadtteil Botschafterin in Frankfurt: „Multikulti macht Nied aus“

Gallus

SG 1928 im Gallus klagt über defekte Lüftung

Die Lüftung bei der SG 1928 im Gallus ist defekt, obwohl das Gebäude erst sieben Jahre alt ist. Nun wird nach Lösungen gesucht.
SG 1928 im Gallus klagt über defekte Lüftung
Die „Frankfurter Haube“ fürs Klima

Stadtklima

Die „Frankfurter Haube“ fürs Klima

Frankfurt hat die erste begrünte Litfaßsäule, weitere sollen Linderung verschaffen: da, wo es beonders heiß wird in der Innenstadt.
Die „Frankfurter Haube“ fürs Klima

Nachhaltigkeit

Nachhaltigkeit leben in Frankfurt

Transition Town lädt ein zu „Wandeltagen“. Mehr als 40 Initiativen sind dabei.
Nachhaltigkeit leben in Frankfurt
Frankfurt: Jüdische Kulturwochen beginnen

Frankfurt

Frankfurt: Jüdische Kulturwochen beginnen

Am Sonntag beginnen die Jüdischen Kulturwochen in Frankfurt. Das Programm eröffnen zwei Comedians aus Kanada.
Frankfurt: Jüdische Kulturwochen beginnen
Nieder-Erlenbach: Ärger mit dem Schützenverein

Nieder-Erlenbach

Nieder-Erlenbach: Ärger mit dem Schützenverein

In Nieder-Erlenbach beklagt sich die Nachbarschaft über den Lärm des Schützenvereins. Die Stadt will messen, wie laut die Sportschützen tatsächlich sind.
Nieder-Erlenbach: Ärger mit dem Schützenverein

Kommunalpolitik

Schulen in Frankfurt: Mit dem Bus zum Turnen

Die Stadt Frankfurt hat eine Lösung für die Grundschule im Europaviertel gefunden. Und auch am Adorno-Gymnasium soll regulärer Sportunterricht wieder möglich sein.
Schulen in Frankfurt: Mit dem Bus zum Turnen

Polizei

Polizei Frankfurt fasst Fahrraddiebe

In Frankfurt erwischt die Polizei fünf Fahrraddiebe auf frischer Tat. Einer hatte bereits ein gestohlenes Rad dabei.
Polizei Frankfurt fasst Fahrraddiebe

Frankfurt

Amtsgericht Frankfurt: Geklaute Bankkarte zu spät gesperrt

Wer seine Bankkkarte verliert, ist verpflichtet, sie so schnell es geht zu sperren. Schon 30 Minuten können zu lang sein, befindet das Amtsgericht Frankfurt.
Amtsgericht Frankfurt: Geklaute Bankkarte zu spät gesperrt

Flüchtlingspolitik

Frankfurt als Sicherer Hafen: Seebrücke fordert Taten nach Erklärung

Die Stadtverordneten wollen mehr Geflüchtete aufnehmen als vorgeschrieben. Doch dabei soll es nicht bleiben, findet die Initiative Seebrücke.
Frankfurt als Sicherer Hafen: Seebrücke fordert Taten nach Erklärung
Frankfurt: Kritik an Gütertram

Mobilität

Frankfurt: Kritik an Gütertram

Der Frankfurter Behindertenverband sieht Mängel bei der Gütertram und mahnt mehr Barrierefreiheit an. Beim barrierefreien Ausbau liege Frankfurt noch zurück.
Frankfurt: Kritik an Gütertram

Frankfurt

Frankfurt: Immer noch stecken Familien in Afghanistan fest

Auch Familien aus Frankfurt stecken noch in Afghanistan fest, das Dezernat weiß von 35 Fällen. Hinweise sollen gebündelt und an das Auswärtige Amt weitergegeben werden.
Frankfurt: Immer noch stecken Familien in Afghanistan fest
Aus Kabul nach Frankfurt: Zurück in die Freiheit

Frankfurt

Aus Kabul nach Frankfurt: Zurück in die Freiheit

Einen Monat saßen Lutfur Shafiq und Shamsul Baschichel in Kabul fest, ehe sie nach Frankfurt kamen. Ein Doppelporträt über gescheiterte Fluchtversuche und die Angst vor den Taliban.
Aus Kabul nach Frankfurt: Zurück in die Freiheit
Synodaler Weg in Frankfurt: Katholiken auf Reformkurs

Synodaler Weg

Synodaler Weg in Frankfurt: Katholiken auf Reformkurs

Es geht um Frauen in der Kirche, den Umgang mit Macht, die katholische Sexualmoral und das Zölibat: Von Donnerstag bis Samstag geht der „Synodale Weg“ in die zweite Runde.
Synodaler Weg in Frankfurt: Katholiken auf Reformkurs
Frankfurt: Treppab zur Musik ins Momem

Stadtkultur

Frankfurt: Treppab zur Musik ins Momem

Das Museum für moderne elektronische Musik steht kurz vor seiner Eröffnung. Auch das Loch an der Hauptwache spielt im Konzept des Museums eine Rolle.
Frankfurt: Treppab zur Musik ins Momem

Praunheim

Neuer Treff im Westring

Nachbarschaft hat ehemaligen Supermarkt für einen Treffpunkt in Westhausen hergerichtet.
Neuer Treff im Westring
Barrierefreie Haltestellen in der Münchener Straße

Bahnhofsviertel

Barrierefreie Haltestellen in der Münchener Straße

Der Ortsbeirat setzt sich dafür ein, dass in der Münchener Straße barrierefreie Straßenbahn-Haltestellen entstehen. Langfristig soll die Straße im Bahnhofsviertel aufgewertet werden.
Barrierefreie Haltestellen in der Münchener Straße
Frankfurt: Auf den Spuren von Goetheturm-Stifter Gustav Gerst

Stadtgeschichte

Frankfurt: Auf den Spuren von Goetheturm-Stifter Gustav Gerst

Ein Symposium am Institut für Stadtgeschichte zeigt den Mann, der den Goetheturm einst bezahlte - und erzählt von der Frankfurter Warenhauswelt vor 100 Jahren.
Frankfurt: Auf den Spuren von Goetheturm-Stifter Gustav Gerst
CDU-Stadtverordneter in Frankfurt: „Wir müssen bei den Leuten sein“

Frankfurt

CDU-Stadtverordneter in Frankfurt: „Wir müssen bei den Leuten sein“

Der CDU-Stadtverordnete in Frankfurt, Yannick Schwander, spricht im Interview über die Konsequenzen für seine Partei und Armin Laschets Auftritt nach der Wahl.
CDU-Stadtverordneter in Frankfurt: „Wir müssen bei den Leuten sein“
Frankfurt: Mainova baut in großem Umfang Netze aus

Energie

Frankfurt: Mainova baut in großem Umfang Netze aus

Der Frankfurter Energieversorger Mainova will bis 2025 mehr als 1,5 Milliarden Euro investieren. Mit den Zahlen für das erste Halbjahr ist das Unternehmen zufrieden.
Frankfurt: Mainova baut in großem Umfang Netze aus
Kampf um zwei Bäume zwischen Gallus und Europaviertel

Stadtplanung

Kampf um zwei Bäume zwischen Gallus und Europaviertel

Ein Neubau zwischen Gallus und Europaviertel verdrängt Grün. Schon bald sollen die Bäume fallen – Anwohner protestieren.
Kampf um zwei Bäume zwischen Gallus und Europaviertel
Störung im S-Bahn Verkehr: In Frankfurt kommen viele Züge zu spät

Verkehr

Störung im S-Bahn Verkehr: In Frankfurt kommen viele Züge zu spät

In Frankfurt kommt es am Morgen zu einer Störung im S-Bahn-Verkehr. Auf einigen Linien ist mit Verspätungen zu rechnen.
Störung im S-Bahn Verkehr: In Frankfurt kommen viele Züge zu spät