Ressortarchiv: Frankfurt

Handgefertigter Luxus für alle, die Wert auf Perfektion legen

Grand Seiko: Von Beginn an ein präzises Zeitverständnis

Handgefertigter Luxus für alle, die Wert auf Perfektion legen

Auf einer perfekt politieren Oberfläche erzeugt das Spiel aus Licht und Schatten ein wunderschönes Gefühl von Harmonie. In dieser unnachahmlichen Ästhetik liegt der einzigartige, luxuriöse Stil von …
Handgefertigter Luxus für alle, die Wert auf Perfektion legen
Impfstoff reicht am Höchster Klinikum nicht für alle

Covid

Impfstoff reicht am Höchster Klinikum nicht für alle

Am Klinikum Höchst hat man sich mit der Menge des Impfstoffs verkalkuliert. Die Pflegerin ist sauer.
Impfstoff reicht am Höchster Klinikum nicht für alle
Bücherschränke in Frankfurter Platensiedlung vorsorglich ausgeräumt

Brandstiftungen

Bücherschränke in Frankfurter Platensiedlung vorsorglich ausgeräumt

Helfer leeren einige Bücherschränke zu Silvester in der Platensiedlung, damit sie nicht brennen können.
Bücherschränke in Frankfurter Platensiedlung vorsorglich ausgeräumt
Platz für 1200 Schüler und Schülerinnen in Bergen-Enkheim

Bergen-Enkheim

Platz für 1200 Schüler und Schülerinnen in Bergen-Enkheim

Der Ausbau der Schule am Ried kommt 2023. Schon zum neuen Jahr werden Übergangsräume bezogen.
Platz für 1200 Schüler und Schülerinnen in Bergen-Enkheim
Erinnerungen

Römerbriefe

Erinnerungen

2020 ist nun fast vorbei. Die Dezernentinnen und Dezernenten haben aber bleibenden Eindruck hinterlassen. Die FR-Glosse aus dem Frankfurter Rathaus.
Erinnerungen
Böllerverbote, gesperrte Brücken, Alkoholverbot: Corona drückt Silvester in Frankfurt Stempel auf

Frankfurt

Böllerverbote, gesperrte Brücken, Alkoholverbot: Corona drückt Silvester in Frankfurt Stempel auf

Wegen der Coronavirus-Pandemie gelten an Silvester in Frankfurt zusätzliche Einschränkungen und Böllerverbote.
Böllerverbote, gesperrte Brücken, Alkoholverbot: Corona drückt Silvester in Frankfurt Stempel auf
„Ortsbeiräte können mitgestalten“

Das Jahr im Ortsbeirat 14

„Ortsbeiräte können mitgestalten“

Ortsvorsteher Frank Immel (CDU) spricht im Interview unter anderem über den Baustellenverkehr durch den S6-Ausbau und über konkrete Lösungen im ÖPNV.
„Ortsbeiräte können mitgestalten“
Einigung am Riederwald: Verein zieht Klage gegen Tunnel zurück – doch Widerstand bleibt

Frankfurt

Einigung am Riederwald: Verein zieht Klage gegen Tunnel zurück – doch Widerstand bleibt

Einigung beim Riederwaldtunnel in Frankfurt: Nach Änderungen beim Lärmschutz zieht der Bauverein die Klage gegen den geplanten Tunnel zurück. Doch es gibt noch weiteren Widerstand.
Einigung am Riederwald: Verein zieht Klage gegen Tunnel zurück – doch Widerstand bleibt

Mitmachen

Familie und kranken Mann umsorgt

Nachdem sie lange Jahre ihre Familie umsorgt hat, muss Annabelle K. heute von der Grundsicherung leben. Die Spende der FR-Altenhilfe ist für sie eine große Hilfe.
Familie und kranken Mann umsorgt

Berkersheim

Spende für Aufforstung

Der Kerbeverein spendet 2020 Euro für die Aufforstung im Bad Vilbeler Wald. Die Stadt freut sich und lobt die jahrelange gute Zusammenarbeit.
Spende für Aufforstung
Kunstwerk am Alteichenpfad

Schwanheim

Kunstwerk am Alteichenpfad

Die Kunstreplikation ist etwas in die Jahre gekommen, war beschmiert und wurde nun erneuert und wieder aufgestellt.
Kunstwerk am Alteichenpfad
Kleine Formate zum Abschied

„Das Bilderhaus“ Frankfurt

Kleine Formate zum Abschied

Nach 41 Jahren verabschiedet sich die Galeristin Karin Beuslein mit einer bilanzierenden Ausstellung aus der aktiven Tätigkeit. Ihre Galerie „Das Bilderhaus“ wird es weiter geben.
Kleine Formate zum Abschied
Gesundheit von Kindern fördern

KoGi

Gesundheit von Kindern fördern

Das städtische Projekt erhält Bundesfördermittel und will Eltern stärker informieren. Schwerpunkte sind in Unterliederbach und Höchst.
Gesundheit von Kindern fördern
Keine Toleranz für Corona-Lockdown

Studie

Keine Toleranz für Corona-Lockdown

Der Psychologe Ulrich Stangier erforscht, warum sich Menschen den Corona-Maßnahmen widersetzen. Viele blendeten die Angst vor einer Erkrankung schlicht aus.
Keine Toleranz für Corona-Lockdown
„Man sollte sie verbrennen“: 67-Jähriger greift Frau in Straßenbahn rassistisch an

Unfassbare Worte

„Man sollte sie verbrennen“: 67-Jähriger greift Frau in Straßenbahn rassistisch an

Ausgerechnet am ersten Weihnachtstag kam es in einer Straßenbahn in Frankfurt zu einem rassistischen Ausfall. Die Polizei sucht nun nach dem Opfer.
„Man sollte sie verbrennen“: 67-Jähriger greift Frau in Straßenbahn rassistisch an
„ÖPNV muss attraktiver werden“

Das Jahr im Ortsbeirat 7

„ÖPNV muss attraktiver werden“

Ortsvorsteherin Michaela Will spricht über Verkehrskonzepte und die Reaktivierung von Straßenbahnen nach Hausen und Praunheim. Das Stadtteilgremium müsse Fragen nach Grün- und Baumerhalt künftig …
„ÖPNV muss attraktiver werden“
Umstrittener Abriss des Glauburgbunkers im Frankfurter Nordend steht bevor

Architektur

Umstrittener Abriss des Glauburgbunkers im Frankfurter Nordend steht bevor

Der umstrittene Abbruch an dem Glauburgbunker aus dem Zweiten Weltkrieg in Frankfurt soll noch im ersten Quartal 2021 beginnen. Damit hat er sich enorm verzögert.
Umstrittener Abriss des Glauburgbunkers im Frankfurter Nordend steht bevor
Kleinmarkthalle Frankfurt braucht dringend Sanierung – doch dazu kommt es vorerst nicht

Corona verzögert Pläne

Kleinmarkthalle Frankfurt braucht dringend Sanierung – doch dazu kommt es vorerst nicht

Gerade im Lockdown sind die Gemüse- und Feinkoststände in der Kleinmarkthalle Frankfurt eine erste Adresse für gutes Essen. Die geplante Erneuerung ist vorerst aufgeschoben.
Kleinmarkthalle Frankfurt braucht dringend Sanierung – doch dazu kommt es vorerst nicht
Silvester in Frankfurt ohne Böller – und wofür wirbt Aldi?

Silvester in der Corona-Krise

Silvester in Frankfurt ohne Böller – und wofür wirbt Aldi?

In Frankfurts Innenstadt gibt es nur wenige Läden, die Tischfeuerwerk verkaufen. Derweil sorgt Aldi mit Pyrotechnik-Werbung im aktuellen Prospekt für Verwirrung.
Silvester in Frankfurt ohne Böller – und wofür wirbt Aldi?
Prozessführung trotz Pandemie

Justiz

Prozessführung trotz Pandemie

Das Oberlandesgericht Frankfurt zieht trotz zahlreicher Schwierigkeiten eine positive Jahresbilanz. Geprägt war das Jahr von Terrorprozessen wie dem zum Mord an Walter Lübcke.
Prozessführung trotz Pandemie
„Sie haben auch ihre Herzen geöffnet“

Frankfurt

„Sie haben auch ihre Herzen geöffnet“

Oberbürgermeister Peter Feldmann und Stadtverordnetenvorsteher Stephan Siegler bedanken sich bei den Helfern – und rufen dazu auf, an der Kommunalwahl teilzunehmen.
„Sie haben auch ihre Herzen geöffnet“

FR-Altenhilfe

Der Alkohol ließ ihn lange nicht los

Joachim K. verlor seinen Beruf und fand keinen Neuanfang mehr, trotzdem blickt er ohne Reue auf sein Leben zurück. Die FR-Altenhilfe hilft ihm heute, das Nötigste zu besorgen.
Der Alkohol ließ ihn lange nicht los

Seebrücke

Seebrücke Frankfurt startet Plakatkampagne

Die Organisation fordert Solidarität mit Geflüchteten und Wohnsitzlosen. Ihre Losung lautet: „Frankfurt hat Platz“.
Seebrücke Frankfurt startet Plakatkampagne
„Bedingungsloses Kunsteinkommen“ für Rhein-Main

Kultur und Corona

„Bedingungsloses Kunsteinkommen“ für Rhein-Main

Der Verein Kulturzeiter*in erhält eine große Spende von Bio-Kaiser, die Corona-Geplagten durch die Krise hilft. Ein Gespräch über Kultur in Not und die Verantwortung der Wirtschaft.
„Bedingungsloses Kunsteinkommen“ für Rhein-Main
Der Hüter des Hafens

Ralf Karpa

Der Hüter des Hafens

Ralf Karpa managt seit 2003 die Hafen- und Marktbetriebe in Frankfurt. Die Akzeptanz des Hafengeländes muss er sich stetig neu erkämpfen. Ein Porträt.
Der Hüter des Hafens