Ressortarchiv: Frankfurt

Mann stürzt vier Meter tief in Schacht – Rettung gestaltet sich schwierig

Sonderdienst Höhenrettung im Einsatz

Mann stürzt vier Meter tief in Schacht – Rettung gestaltet sich schwierig

In Frankfurt stürzt ein Arbeiter im Gutleutviertel vier Meter tief in einen Schacht und verletzt sich dabei schwer – seine Rettung gestaltet sich schwierig.
Mann stürzt vier Meter tief in Schacht – Rettung gestaltet sich schwierig
Treffen auf dem Friedberger Platz erlaubt – mit einer Einschränkung

Kontaktverbot missachtet

Treffen auf dem Friedberger Platz erlaubt – mit einer Einschränkung

Auf dem Friedberger Platz im Frankfurter Nordend wurde immer wieder gegen das Corona-Kontaktverbot verstoßen. Nun  sind Treffen zunächst wieder erlaubt.
Treffen auf dem Friedberger Platz erlaubt – mit einer Einschränkung
„Menschenunwürdig“: Initiativen fordern Ende von Sammelunterkünften für Geflüchtete

Corona-Krise

„Menschenunwürdig“: Initiativen fordern Ende von Sammelunterkünften für Geflüchtete

Initiativen fordern Konsequenzen aus Corona-Infektionen in einer Frankfurter Sammelunterkunft in Bockenheim: Geflüchtete müssten sofort in Hotels und Wohnungen unterkommen.
„Menschenunwürdig“: Initiativen fordern Ende von Sammelunterkünften für Geflüchtete
Überraschung im Berufsverkehr: Warum eine alte Lok durch Frankfurt gefahren ist

Fahrt durch Europaviertel

Überraschung im Berufsverkehr: Warum eine alte Lok durch Frankfurt gefahren ist

Frankfurt: Eine alte Lokomotive, die durch das Europaviertel fährt, hat für Aufsehen im Berufsverkehr gesorgt. Nun geht ihre Reise weiter. Das steckt dahinter.
Überraschung im Berufsverkehr: Warum eine alte Lok durch Frankfurt gefahren ist

Radfahren

Frankfurt: Radentscheid zeigt Konzept für Nebenstraßen

Die Initiative hat ausgearbeitet, wie sich elf Seitenstraßen fahrradfreundlich umbauen lassen.
Frankfurt: Radentscheid zeigt Konzept für Nebenstraßen
Radentscheid zeigt Nebenstraßen-Konzept

Verkehr

Radentscheid zeigt Nebenstraßen-Konzept

Die ehrenamtliche Initiative hat ausgearbeitet, wie elf Seitenstraßen in Frankfurt fahrradfreundlich werden können. Das Konzept umfasst 172 Seiten.
Radentscheid zeigt Nebenstraßen-Konzept

Coronavirus-Pandemie

Frankfurt: Erneuter Protest gegen die Corona-Regeln

Gegner der Einschränkungen wegen der Pandemie wollen am Samstag wieder in Frankfurt demonstrieren. Die Initiative „Aufklärung statt Verschwörungsideologien“ will wieder dagegenhalten.
Frankfurt: Erneuter Protest gegen die Corona-Regeln
Frankfurt: Kunstobjekt „Spindel der Notwendigkeit“ soll Diskussion anregen

Kultur

Frankfurt: Kunstobjekt „Spindel der Notwendigkeit“ soll Diskussion anregen

Die Installation zwischen Goetheplatz und Rathenauplatz ist noch bis zum 12. Juni zu sehen.
Frankfurt: Kunstobjekt „Spindel der Notwendigkeit“ soll Diskussion anregen

Demonstration

Protest in Frankfurt gegen die „Abfckprämie“

Rund 100 Teilnehmer sind dem Aufruf von Fridays for Future, Ende Gelände und Sand im Getriebe in Frankfurt gefolgt und haben gegen die von der Bundesregierung geplante Abwrackprämie demonstriert.
Protest in Frankfurt gegen die „Abfckprämie“
Kunstmäzen Reiner Winkler ist verstorben

Nachruf

Kunstmäzen Reiner Winkler ist verstorben

Die Liebieghaus Skulpturensammlung in Frankfurt trauert um den Sammler und Mäzen, der dem Museum seine bedeutende Elfenbeinsammlung überlassen hat.
Kunstmäzen Reiner Winkler ist verstorben
Alte Oper: Intendant Stephan Pauly verlässt Frankfurt

Kultur

Alte Oper: Intendant Stephan Pauly verlässt Frankfurt

Nach mehr als acht Jahren in der Mainmetropole wechselt der Kultumanager nach Wien.
Alte Oper: Intendant Stephan Pauly verlässt Frankfurt

Tourismus

Hartwig will Hilfe für Museen und Zoo

Die Kulturdezernentin möchte, dass die Aufstockung der Tourismusförderung auch den Museen und dem Zoo  zugutekommen.
Hartwig will Hilfe für Museen und Zoo
Frankfurt: Weltkonferenz mit Hindernissen

Partnerstädte

Frankfurt: Weltkonferenz mit Hindernissen

Peter Feldmann will auch in Krisenzeiten den Kontakt halten und versucht sich in Videokonferenzen.
Frankfurt: Weltkonferenz mit Hindernissen
Buchmesse: Stadt und Land kündigen Unterstützung an

Buchmesse

Buchmesse: Stadt und Land kündigen Unterstützung an

Sollten die aktuellen Abstandsregeln im Oktober noch gelten, könnten an der Buchpreisverleihung nur 35 Personen teilnehmen - statt wie gewohnt 400.
Buchmesse: Stadt und Land kündigen Unterstützung an

Forderungen

Frankfurter Eltern fordern täglichen Kita-Besuch

Das Konzept zur Öffnung der Kitas sieht zwei feste Tage für jedes Kind in der Woche vor. Das geht berufstätigen Eltern nicht weit genug.
Frankfurter Eltern fordern täglichen Kita-Besuch
Es muss auch anders bei der Kita-Öffnung gehen

Kommentar

Es muss auch anders bei der Kita-Öffnung gehen

Zwei feste Kita-Tage in der Woche kann für Eltern nicht genug sein, die berufstätig sind. Es müssen kreativere Lösungen her. Der Kommentar.
Es muss auch anders bei der Kita-Öffnung gehen
Kinder kehren in Teilzeit in die Frankfurter Kitas zurück

Kita-Öffnung

Kinder kehren in Teilzeit in die Frankfurter Kitas zurück

Das Konzept für die Öffnung der Kitas ab Dienstag sieht vor, dass jedes Kind an zwei bis drei Tagen in der Woche betreut wird.
Kinder kehren in Teilzeit in die Frankfurter Kitas zurück
Nach Corona-Verstößen: Treffen auf Friedberger Platz wieder erlaubt

Frankfurter Nordend

Nach Corona-Verstößen: Treffen auf Friedberger Platz wieder erlaubt

Treffen auf dem Friedberger Platz im Nordend sind am Freitagabend nicht ausdrücklich untersagt. Die Polizei will aber beobachten, ob die Corona-Auflagen eingehalten werden.
Nach Corona-Verstößen: Treffen auf Friedberger Platz wieder erlaubt
Frankfurt-Nordend: Aus für Bäckerei Korn Kammer

Beliebte Bäckerei schließt

Frankfurt-Nordend: Aus für Bäckerei Korn Kammer

Nach 21 Jahren ist bei dem beliebten Laden in der Rohrbachstraße Schluss. Inhaber Harald Kammer hat keinen Nachfolger gefunden.
Frankfurt-Nordend: Aus für Bäckerei Korn Kammer

Einzelhandel

Frankfurt: Tegut statt Segmüller an der Konstabler

Bei Segmüller an der Konstablerwache in der Frankfurter Innenstadt läuft der Ausverkauf. Nachmieter wird Tegut.
Frankfurt: Tegut statt Segmüller an der Konstabler
Frankfurter Buchmesse 2020 findet statt: Verlage reagieren mit Skepsis

Reaktionen

Frankfurter Buchmesse 2020 findet statt: Verlage reagieren mit Skepsis

Große Verlagsgruppen sehen eine Buchmesse in Frankfurt unter Corona-Bedingungen kritisch und wollen der Veranstaltung fernbleiben. Sie fürchten vor allem die Ansteckungsgefahr.
Frankfurter Buchmesse 2020 findet statt: Verlage reagieren mit Skepsis
Nazi-Zwischenrufe bei Sitzung - jetzt reagiert die Kommunalpolitik

Wachsam gegen rechte Gewalt

Nazi-Zwischenrufe bei Sitzung - jetzt reagiert die Kommunalpolitik

Die Sitzung des Ortsbeirats 2 in Frankfurt wurde von Nazi-Zwischenrufen unterbrochen. Die Kommunalpolitik diskutiert jetzt über rechte Gewalt - und reagiert auf die Zwischenrufe.
Nazi-Zwischenrufe bei Sitzung - jetzt reagiert die Kommunalpolitik
Diskussion um die neuen Radwege in Frankfurt: Sind sie zu grell?

„Ein SUV auf dem Radweg ist häßlich“

Diskussion um die neuen Radwege in Frankfurt: Sind sie zu grell?

Auf dem Weg zur Fahrradstadt werden in Frankfurt überall Radwege ausgebaut. Die roten Streifen verändern das Stadtbild.
Diskussion um die neuen Radwege in Frankfurt: Sind sie zu grell?
Buchmesse Frankfurt: „Resignation wäre der falsche Weg“

Interview

Buchmesse Frankfurt: „Resignation wäre der falsche Weg“

Die Literaturbeauftragte der Stadt Frankfurt, Sonja Vandenrath, zum Lesefest „Open Books“ in Zeiten von Corona.
Buchmesse Frankfurt: „Resignation wäre der falsche Weg“
Frankfurt: Sicher Blut spenden

Gesundheit

Frankfurt: Sicher Blut spenden

Das Rote Kreuz hat sein System bei den Blutspendeterminen an die Corona-Pandemie angepasst. Es gibt mehr Hygiene- und Sicherheitsvorkehrungen. Über zwei Dinge freuen sich die Spenderinnen und Spender …
Frankfurt: Sicher Blut spenden