Ressortarchiv: Frankfurt

„Let's Dance“ 2020: Zwei prominente Frauen aus Frankfurt tanzen mit

Frankfurter Promis im TV

„Let's Dance“ 2020: Zwei prominente Frauen aus Frankfurt tanzen mit

Bei der 13. Staffel von "Let's Dance" im RTL stellen sich dieses Mal auch Sabrina Setlur und Steffi Jones aus Frankfurt dem Urteil von Joachim Llambi, Motsi Mabuse und Jorge González.
„Let's Dance“ 2020: Zwei prominente Frauen aus Frankfurt tanzen mit
Heddernheim: Abschiedskonzert für die Orgel

Frankfurt-Heddernheim

Heddernheim: Abschiedskonzert für die Orgel

Das Instrument wird bis Mitte 2021 überholt und modernisiert. Unter anderem wird ein Touchscreen eingebaut.
Heddernheim: Abschiedskonzert für die Orgel
Wohnungspreise in Frankfurt legen kräftig zu

Teuer wohnen

Wohnungspreise in Frankfurt legen kräftig zu

5300 Euro pro Quadratmeter hat 2019 eine Eigentumswohnung in Frankfurt im Schnitt gekostet. Ganz oben in den Wohntürmen wird teils sogar das Vierfache gezahlt.
Wohnungspreise in Frankfurt legen kräftig zu
AfD Frankfurt stellt Strafanzeige in der AWO-Affäre

Anzeige

AfD Frankfurt stellt Strafanzeige in der AWO-Affäre

Die AfD-Fraktion im Römer sieht im Kontext der AWO-Affäre den Verdacht einer Begünstigung von Straftaten durch Amtsinhaber der Stadt erfüllt. Das Sozialdezernat weist die Anschuldigungen energisch …
AfD Frankfurt stellt Strafanzeige in der AWO-Affäre
Café Wacker im Nordend macht dicht - Jetzt gibt’s Kaffee im Café Ana

Wechsel nach 24 Jahren

Café Wacker im Nordend macht dicht - Jetzt gibt’s Kaffee im Café Ana

Viele Stammgäste waren traurig, als sie hörten, dass das Café Wacker im Mittelweg schließt. Doch es geht weiter. Nur mit neuem Namen und Chefin.  
Café Wacker im Nordend macht dicht - Jetzt gibt’s Kaffee im Café Ana
„Aktenzeichen XY“: Brutaler Überfall in Frankfurt - Täter schockt mit „Scream“-Maske

ZDF-Sendung 

„Aktenzeichen XY“: Brutaler Überfall in Frankfurt - Täter schockt mit „Scream“-Maske

In Frankfurt wird ein Geschäft brutal überfallen. Ein Täter schockt mit einer „Scream“-Maske. Jetzt greift die ZDF-Sendung „Aktenzeichen XY“ den Fall auf.
„Aktenzeichen XY“: Brutaler Überfall in Frankfurt - Täter schockt mit „Scream“-Maske
Frankfurt trauert: Beliebter Schauspieler ist tot

Theater

Frankfurt trauert: Beliebter Schauspieler ist tot

Der Schauspieler Matthias Scheuring ist tot: Das Ensemble von „Barock am Main“ in Frankfurt trauert um den Kollegen.
Frankfurt trauert: Beliebter Schauspieler ist tot
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt: Volles Haus im neuen Jahr

Neujahrsempfang

Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt: Volles Haus im neuen Jahr

Mehr als 1000 Menschen aus Politik, Wirtschaft und Kultur kommen beim Neujahrsempfang der Stadt im Römer zusammen. Und einiges ist anders als in den Jahren zuvor.
Neujahrsempfang der Stadt Frankfurt: Volles Haus im neuen Jahr
Frankfurt: Das Erbe Fritz Bauers fortsetzen

Goethe-Universität

Frankfurt: Das Erbe Fritz Bauers fortsetzen

Das Fritz Bauer Institut feiert bei einem Festakt in der Goethe-Universität sein 25-jähriges Bestehen. Seit 1995 wird die Geschichte der Verbrechen des NS-Regimes erforscht.
Frankfurt: Das Erbe Fritz Bauers fortsetzen
Frankfurt: Protest gegen Billiglöhne bei Fast Food-Ketten

Mindestlohn

Frankfurt: Protest gegen Billiglöhne bei Fast Food-Ketten

Rund 250 Angestellte der Systemgastronomie protestierten in Frankfurt für einen Mindestlohn von zwölf Euro.
Frankfurt: Protest gegen Billiglöhne bei Fast Food-Ketten

Frankfurt

Frankfurt: Grüne gegen Stadtparlament in der Paulskirche

Zudem gibt es Kritik an Oberbürgermeister Peter Feldmann wegen der Vorführung und Premiere der zweiten Staffel der TV-Serie „Bad Banks“ in der Paulskirche.
Frankfurt: Grüne gegen Stadtparlament in der Paulskirche

Frankfurt

Stadt Frankfurt lobt Partizipationspreis für Jugendliche aus

Junge Menschen sollen sich mehr an Projekten und Gestaltung der Stadt beteiligen. Deswegen startet die Stadt gleich drei Initiativen für mehr Partizipation.
Stadt Frankfurt lobt Partizipationspreis für Jugendliche aus
Neue Meldestelle für rechte und rassistische Angriffe

Onlineplattform

Neue Meldestelle für rechte und rassistische Angriffe

Die Onlineplattform „Hessen schaut hin“ soll Fälle antisemitischer und rassistischer Gewalt sichtbar machen.
Neue Meldestelle für rechte und rassistische Angriffe
Hessen: Gewalt bei rechten Angriffen nimmt zu, immer mehr Opfer suchen Hilfe

Rassismus und rechte Gewalt

Hessen: Gewalt bei rechten Angriffen nimmt zu, immer mehr Opfer suchen Hilfe

Das Team der Beratungsstelle „Response“ ist in der Hilfe für Betroffene rechter und rassistischer Angriffe stark eingespannt.
Hessen: Gewalt bei rechten Angriffen nimmt zu, immer mehr Opfer suchen Hilfe
Privatschulen in Frankfurt immer beliebter

Privatschulen

Privatschulen in Frankfurt immer beliebter

Die Schülerzahlen an Schulen in freier Trägerschaft steigen. Und neue Bildungseinrichtungen sind in Planung.
Privatschulen in Frankfurt immer beliebter

Frankfurt und Rhein-Main

Mehr Museen bei der Kulturregion

Das neue Programm der Kulturregion Frankfurt. Insgesamt 104 Museen und Ausstellungshäuser sind in diesem Jahr dabei.
Mehr Museen bei der Kulturregion

ABG Frankfurt

Mietentscheid in Frankfurtsoll unzulässig sein

Der Magistrat wird am Freitag wohl das Bürgerbegehren für einen Mietentscheid bei der Wohnungsgesellschaft ABG als unzulässig ablehnen. Unter anderen sollen die Kosten zu niedrig kalkuliert sein.
Mietentscheid in Frankfurtsoll unzulässig sein
Spielstraße deutlich markieren

Frankfurt-Ostend

Spielstraße deutlich markieren

CDU und Grüne fordern Schildertausch am Parlamentsplatz. Tempo-10 soll den verkehrsberuhigten Bereich ersetzen.
Spielstraße deutlich markieren
Bergen-Enkheim: Fußgänger besser schützen

Bergen-Enkheim

Bergen-Enkheim: Fußgänger besser schützen

WBE-Fraktion will Vorbau am Fachwerkhaus im Neuen Weg entfernen lassen. Die sollen allerdings den Hang bei Unwettern stützen.
Bergen-Enkheim: Fußgänger besser schützen

Niederrad

Niederrad: Kein Platz für Grundschüler

Eltern im Stadtteil warten schon lange auf Informationen. Es werden dringend mehr Plätze für Grundschüler benötigt, die Stadt prüft Standorte. Die Friedrich-Fröbel-Schule ist marode und platzt aus …
Niederrad: Kein Platz für Grundschüler
Innenstadt: Mehrheit gegen die Kamera im Allerheiligenviertel

Innenstadt

Innenstadt: Mehrheit gegen die Kamera im Allerheiligenviertel

Der Ortsbeirat 1 stimmt dafür, dass die provisorische Videoüberwachung im Allerheiligenviertel beendet wird. Die Kriminalität hat sich in Seiteneingänge und Hinterhöfe verlagert.
Innenstadt: Mehrheit gegen die Kamera im Allerheiligenviertel
„Die Höhle der Löwen“ (DHDL): Frankfurter machen Rekordsumme mit Firmenanteilen

Vox-Show

„Die Höhle der Löwen“ (DHDL): Frankfurter machen Rekordsumme mit Firmenanteilen

Mega-Deal bei "Die Höhle der Löwen" (DHDL): Zwei Männer aus Frankfurt sahnen dank einer genialen Idee so viel Geld ab, wie bislang noch kein Start-up zuvor.
„Die Höhle der Löwen“ (DHDL): Frankfurter machen Rekordsumme mit Firmenanteilen
Foodwatch klagt über Boykott der Stadt Frankfurt

Frankfurt

Foodwatch klagt über Boykott der Stadt Frankfurt

450 Bürger-Anträge auf Hygiene-Kontrolle sind von der Stadt Frankfurt abgelehnt worden. Foodwatch wirft der Stadt vor, das Online-Portal „Topf Secret“ zu boykottieren.
Foodwatch klagt über Boykott der Stadt Frankfurt
Schulplatzvergabe in Frankfurt: Unmut über Losverfahren

Schulplatzvergabe

Schulplatzvergabe in Frankfurt: Unmut über Losverfahren

Die Wahl der weiterführenden Schule wird zur Glückssache. Es soll vor allem das Los entscheiden. Das kritisieren Schulleiter und der Stadtelternbeirat startet eine Petition.
Schulplatzvergabe in Frankfurt: Unmut über Losverfahren
Frankfurt: Knochen von vermisster Iryna U. (43) auf Deponie gefunden 

Müllberge durchsucht 

Frankfurt: Knochen von vermisster Iryna U. (43) auf Deponie gefunden 

Traurige Gewissheit bei der Suche nach der vermissten Iryna U. aus Frankfurt. Die Polizei hat in einem Müllberg Teile von Knochen der Toten entdeckt.
Frankfurt: Knochen von vermisster Iryna U. (43) auf Deponie gefunden