Ressortarchiv: Frankfurt

Frankfurt verliert ein Wahrzeichen

Goetheturm in Frankfurt

Frankfurt verliert ein Wahrzeichen

Am abgebrannten Goetheturm in Frankfurt herrscht große Trauer. Ein Blick zurück auf ein Ereignis, dass die Menschen 2017 bewegt hat.
Frankfurt verliert ein Wahrzeichen
Ahmadiyya-Jugend räumt auf

Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation Frankfurt

Ahmadiyya-Jugend räumt auf

Zwischen 8 und 11 Uhr wollen die Jugendlichen der Ahmadiyya Muslim Jugendorganisation am Neujahrsmorgen die Überreste der Silvesternacht in Frankfurt beseitigen.
Ahmadiyya-Jugend räumt auf
Die Bombe, die Frankfurt für einen Tag lahmlegte

Jahresrückblick

Die Bombe, die Frankfurt für einen Tag lahmlegte

Frankfurt erlebte 2017 die größte Evakuierung der Nachkriegsgeschichte. Für manche Anwohner könnte die Entschärfung ein teures Nachspiel haben. Ein Blick zurück auf das Ereignis.
Die Bombe, die Frankfurt für einen Tag lahmlegte

Goetheturm Frankfurt

Fanfaren ohne Goetheturm

Der Jagdklub begrüßt das neue Jahr am Sockel des abgebrannten Goetheturms in Frankfurt. Der Verein will für den Wiederaufbau sammeln.
Fanfaren ohne Goetheturm
Einsam zum Jahreswechsel

Telefonseelsorge in Frankfurt

Einsam zum Jahreswechsel

Die Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr ist für einsame Menschen oft besonders belastend. Betroffene finden Hilfe bei der Frankfurter Telefonseelsorge.
Einsam zum Jahreswechsel
Neues Hotel an der EZB

Scandic-Hotel in Frankfurt

Neues Hotel an der EZB

Die schwedische Kette Scandic plant in Frankfurt ein Haus mit 506 Zimmern. Die Kette mit Sitz in Stockholm expandiert gerade in den größten deutschen Städten.
Neues Hotel an der EZB
Post bleibt im Hauptbahnhof

Post am Hauptbahnhof Frankfurt

Post bleibt im Hauptbahnhof

Am Hauptbahnhof Frankfurt soll es weiterhin eine Post geben. Nur Bankgeschäfte sind dann nicht mehr verfügbar. Die Verhandlungen über Miete und Umbau laufen.
Post bleibt im Hauptbahnhof
Poller vor Alter Oper

Sicherheit in Frankfurt

Poller vor Alter Oper

Die Feste in Frankfurt sollen sicher sein. Der Magistrat verabschiedet ein Sonderbudget "Frankfurter Feste sichern".
Poller vor Alter Oper
Die ersten Bäume fallen im Januar

Riederwaldtunnel Frankfurt

Die ersten Bäume fallen im Januar

Hessen Mobil beginnt für den Riederwaldtunnel Frankfurt mit der umstrittener Rodung im Riederwald. Die Lagepläne sind im Internet veröffentlicht worden.
Die ersten Bäume fallen im Januar
Tourismus boomt weiter

Tourismus in Frankfurt

Tourismus boomt weiter

Wenn der Trend zu Städtereisen anhält, könnten die Hoteliers in Frankfurt schon 2018 erstmals mehr als zehn Millionen Übernachtungen verkaufen. Das wäre dann der neunte Tourismus-Rekord in Folge.
Tourismus boomt weiter
Famos reinfeiern

Silvesterpartys in Frankfurt

Famos reinfeiern

Silvester ist mal wieder da. Und Sie wissen nicht, wohin? Hier unsere Last-Last-Minute-Tipps für Frankfurt. Von Bowlen als Peter Lustig verkleidet über Wodka-Wackelpudding essen.
Famos reinfeiern
Letzte Vorkehrungen für Silvester

Silvester in Frankfurt

Letzte Vorkehrungen für Silvester

Frankfurt ist auf Silvester vorbereitet. Die FES leert die Mülltonnen zum Schutz vor Bränden. Die Polizei befindet sich in der Silvesternacht im Großeinsatz.
Letzte Vorkehrungen für Silvester
Abschied von Raban Tilmann

Alt-Stadtdekan

Abschied von Raban Tilmann

Hunderte geben dem früheren Frankfurter Stadtdekan und dem Senderbeauftragten beim Hessischen Rundfunk Raban Tilmann das letzte Geleit auf dem Hauptfriedhof. Bischof Georg Bätzing hält Requiem im Dom.
Abschied von Raban Tilmann
Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen

OB-Wahl in Frankfurt

Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen

Fünf Frauen und sieben Männer wollen in Frankfurt Oberbürgermeister werden. Alle zwölf Kandidaten sind zur Wahl zugelassen.
Alle zwölf Bewerber als OB-Kandidaten zugelassen
Messerstecher will Stimmen gehört haben

Hauptbahnhof Frankfurt

Messerstecher will Stimmen gehört haben

Ein Haftrichter muss nun entscheiden, ob der Täter in Untersuchungshaft kommt oder in die Psychiatrie gebracht wird.
Messerstecher will Stimmen gehört haben
Hunderte Euro abbrennen

Silvester-Feuerwerk

Hunderte Euro abbrennen

Bis Samstag kann in Feuerwerksgeschäften für die Silvesternacht eingekauft werden. Der Trend geht zu Verbundbatterien. Mancher Kunde gibt dafür dreistellige Beträge aus.
Hunderte Euro abbrennen
Übergabe der Rennbahn im Juni

Fußball-Akademie

Übergabe der Rennbahn im Juni

Das Gericht entscheidet, dass die Kommune das Quotenhaus räumen darf. Die Stadt erhofft den Abbruch der Tribüne bis Ende März.
Übergabe der Rennbahn im Juni
Feuer in Mehrfamilienhaus

Feuerwehr in Heddernheim

Feuer in Mehrfamilienhaus

In Heddernheim brennt ein Mehrfamilienhaus. Die 30 Bewohner können sich selbst retten. Die Brandursache ist noch unklar.
Feuer in Mehrfamilienhaus
Stadtteil-Pläne stoßen auf Protest

Neuer Stadtteil Frankfurt

Stadtteil-Pläne stoßen auf Protest

Jahresrückblick 2017: Die Frankfurter Koalition verständigt sich auf ein Areal, in dem ein neuer Stadtteil entstehen könnte. Die Städtischen Bühnen werden zu einem Politikum.
Stadtteil-Pläne stoßen auf Protest
Der Bau-Boom geht weiter

Hochhäuser in Frankfurt

Der Bau-Boom geht weiter

Überall in Frankfurt entstehen Wohntürme. Trotz hoher Preise verkaufen sich die Wohnungen im Hochhaus blendend. Kein Wunder, dass mehrere neue Projekte auf dem Weg sind.
Der Bau-Boom geht weiter
Polizei ist zufrieden

Weihnachtsmarkt Frankfurt

Polizei ist zufrieden

Diebe scheuen den verregneten Weihnachtsmarkt in Frankfurt. Die Lebensmittelkontrolle nimmt an Buden Stichproben.
Polizei ist zufrieden
„Die Sanierung ist ein Gewinn“

Frankfurt-Süd

„Die Sanierung ist ein Gewinn“

Das Jahr im Ortsbeirat 5: Ortsvorsteher Christian Becker freut sich trotz der Verzögerungen bei den Bauarbeiten auf die sanierte Offenbacher Landstraße. Auf dem Bruchfeldplatz in Niederrad ist ein …
„Die Sanierung ist ein Gewinn“
Ärzte ändern Öffnungszeiten

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Ärzte ändern Öffnungszeiten

Die Zentrale des Bereitschaftsdienstes an der Frankfurter Uniklinik schließt künftig schon um Mitternacht.
Ärzte ändern Öffnungszeiten
Sportplätze bekommen Kunstrasen

Sport in Frankfurt

Sportplätze bekommen Kunstrasen

Vier Sportplätze werden in Frankfurt im kommenden Jahr in Kunstrasenplätze umgewandelt. Die Stadt investiert 3,825 Millionen Euro.
Sportplätze bekommen Kunstrasen
Seit 30 Jahren Hilfe für Nicaragua

Städtefreundschaft Frankfurt-Granada

Seit 30 Jahren Hilfe für Nicaragua

Seit 30 Jahren helfen die Frankfurter Birgit und Reinhold Dallendörfer den Menschen in Nicaragua. Vor allem in Granada, einer Partnerstadt Frankfurts, ist ihr Hilfsverein aktiv.
Seit 30 Jahren Hilfe für Nicaragua